Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Goran PandevNordmazedonien-Star mit Kampfansage: "Sind hier, um zu gewinnen"

Vor dem EM-Auftakt Österreichs in Bukarest gegen Nordmazedonien schickt der Gegner eine Kampfansage an die favorisierten Österreicher. Man sein "top vorbereitet", heißt es von Stürmerstar Goran Pandev.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AFP
 

Nordmazedoniens Nationalteam-Kapitän Goran Pandev hat vor dem EM-Start (18.00 Uhr MESZ/live ORF 1) in Bukarest gegen Österreich großen Optimismus versprüht. "Wir werden alles geben und das Herz auf dem Platz lassen. Wir sind hier, um zu gewinnen", erklärte der 37-Jährige auf der Abschluss-Pressekonferenz am Samstag.

Pandev erwartet gegen die ÖFB-Auswahl ein "großes Spiel mit vielen Emotionen. Alle Nordmazedonier können es kaum erwarten, dass dieses Spiel endlich losgeht. Wir sind top vorbereitet und wir wissen, was wir abliefern können. Wir sind alle in Form und bereit."

Die beiden Niederlagen in der EM-Qualifikation gegen das ÖFB-Team haben laut Pandev keine Relevanz. "Unsere Erfahrung war bisher eher negativ, aber am Sonntag wird es ein anderes Spiel sein als die vorherigen gegen Österreich."

Auch dem nordmazedonischen Teamchef Igor Angelovski war die Vorfreude deutlich anzumerken. "Wir spielen hier als eine große Familie und werden unser ganzes Können auf den Platz bringen. Wir werden um jeden Zentimeter Rasen kämpfen", meinte der Coach. Nach dem überraschenden 2:1 in Deutschland sei "die Erwartung natürlich höher", so der Trainer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.