Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trainer des TSV HartbergGeht Markus Schopp oder bleibt er? Es ist Zeit für klare Ansagen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Ein Sprungbrett sucht Hartberg-Trainer Markus Schopp. Ein Sprungbrett in eine größere Liga. Die Wiener Austria, Gegner beim Aus im Halbfinale um das Europacup-Play-off, könnte so eines sein. Die Vereinsverantwortlichen und der Trainer sprechen es noch nicht aus, Beobachter des Vereins in und um Hartberg sehen aber klar: Die Zeichen stehen auf Abschied. Markus Schopp wird seinen Vertrag nach drei Jahren nicht mehr verlängern. Damit geht eine sensationell erfolgreiche Ära in Hartberg wohl zu Ende.

Kommentare (1)
Kommentieren
jg4186
0
4
Lesenswert?

wäre es wichtig, rasch klare Worte zu finden

Diese Ansage ist entbehrlich (um ein aktuelles Wort zu gebrauchen),
Diese Zeit der Reflektion, des Abwiegens, in Ruhe und etwas Abstand soll und muss man M. Schopp gönnen. Niemand hat das Recht, Druck aufzubauen, ein Redakteur öffentlich per Zeitung, schon gar nicht.