Deutschland-Legionäre fallen aus Schafft es endlich der erste WAC-Spieler ins Nationalteam?

Noch nie ist ein WAC-Spieler im Dress des Nationalteams aufgelaufen. So groß wie Ende März gegen Schottland dürfte die Chance dafür auch nicht mehr werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, WAC vs Sturm
Novak oder Baumgartner hätten wohl noch am ehesten Chancen © GEPA pictures
 

Legionäre aus Deutschland stellen bereits seit einiger Zeit teilweise mehr als die Hälfte des gesamten Kaders des ÖFB-Nationalteams. Beim nächsten Spiel am 25. März in Schottland wird das aller Voraussicht nach nicht so sein. Die derzeit strengen Bestimmungen bei den Nachbarn machen eine Reise der Vertreter aus Deutschland so gut wie unmöglich. Ein Blick auf das letzte Bewerbsspiel des ÖFB-Teams am 18. November in der Nations League gegen Norwegen zeigt, dass mit David Alaba, Marcel Sabitzer, Xaver Schlager, Julian Baumgartlinger, Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker, Stefan Lainer, Pavao Pervan, Michael Gregoritsch, Christopher Trimmel, Sasa Kalajdzic und Karim Onisiwo zwölf Akteure aus der Bundesliga auf dem Spielbericht standen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!