Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WM-Silber für Zdouc "Da fluten die Hormone noch einmal gscheit den Körper"

Die Kärntnerin Dunja Zdouc erzählt, wie sie den Überraschungserfolg mit der Mixed-Staffel bei der Biathlon-WM erlebte.

Dunja Zdouc mit ihrer Medaille © Privat
 

Atmen nicht vergessen. Was für den Zuschauer vor dem Fernseher keinen Gedanken wert wäre, wird im Sport trainiert. Auch die Kärntnerin Dunja Zdouc muss darauf immer wieder achten. „Ich komme sonst schnell ins Hecheln“, erzählt sie. Die 27-Jährige lief und schoss sich mit der österreichischen Biathlon-Staffel bei der WM auf der slowenischen Pokljuka sensationell zur Vizeweltmeisterin

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren