Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hartberg - LASK 1:1Hartberg holt gegen starke Linzer einen Punkt

Obwohl die Oberösterreicher die Partie lange Zeit dominierten, holt Hartberg ein nicht unverdientes 1:1 gegen den LASK. Für den TSV-Treffer sorgte Felix Luckeneder per Kopf.

SOCCER - BL, Hartberg vs LASK
SOCCER - BL, Hartberg vs LASK © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Michael Meindl)
 

Hartberg wollte sich am Samstag nach der bitteren Niederlage vor zwei Wochen in Ried rehabilitieren. Gegen die derzeit formstarken Oberösterreicher keine leichte Aufgabe, wie sich bereits am Anfang zeigte. Die Linzer starteten stark in die Partie und kamen in der sechsten Minuten erstmals gefährlich vor das Tor von Rene Swete. Eine Flanke von Johannes Eggestein zirkelte Reinhold Ranftl per Direktabnahme aber klar darüber. Wenige Augenblicke später hatten die Hartberger erneut Glück, diesmal in Form von Thomas Rotter. Der Verteidiger sprang Andreas Gruber von hinten in die Beine und sah dafür nur die Gelbe Karte. Nach knapp zehn Minuten hätte Rene Renner dann auf 1:0 stellen müssen. Sein Schuss aus kurzer Distanz ging jedoch ganz knapp am Tor vorbei. Die Oststeirer taten sich weiterhin schwer ins Spiel zu finden, kamen offensiv in Durchgang eins überhaupt nicht vor und mussten nach 20 Minuten auch den Rückstand hinnehmen. Petar Filipovic köpfelte nach einem Eckball zur verdienten Führung ein. Trotz weiterer Chancen für die Gäste ging es mit diesem Ergebnis in die Kabinen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren