Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ried - Hartberg 2:0Zwei Eigenfehler bringen Hartberg um einen Punktgewinn

Trotz einer über weite Strecken guten Leistung fährt Hartberg ohne Punkt nach Hause. Gegen Ried machten sich die Steirer das Leben selbst schwer.

Für Rajko Rep und Hartberg gab es nichts zu holen
Für Rajko Rep und Hartberg gab es nichts zu holen © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Moser)
 

Für Hartberg geht es mit einem Dämpfer in die Länderspielpause. Die Steirer verloren am Samstagabend eine unglückliche Partie in Ried mit 0:2. Unglücklich, weil die Mannschaft von Trainer Markus Schopp trotz einer großen Überzahl an Chancen als Verlierer vom Platz ging.

Kommentare (1)
Kommentieren
vanhelsing
3
1
Lesenswert?

3 "lange" Verteidiger...

und es gibt regelmäßig Gegentore per Kopf,
Salzburg, Austria und jetzt Ried!!!! 😡😡😡