Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vier FälleAllerheiligens Cup-Duell wegen Corona verschoben

Allerheiligen gegen Amstetten findet am Freitag nicht statt. Vier positive Corona-Fälle bei den Steirern macht das Cup-Duell der zweiten Runde unmöglich. Die vier Steirer zeigten Symptome und befinden sich auf dem Weg der Besserung.

© Purgstaller/Montage
 

Das Regionalligaspiel gegen Spittal am vergangenen Wochenende konnte Allerheiligen aufgrund von Coronafällen nicht bestreiten. Jetzt ist auch das Cup-Match mit Amstetten abgesagt. "Ja, das stimmt. Das Spiel ist definitiv verschoben", sagt Sektionsleiter Maurice Amtmann.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren