Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mehr als 200 LänderDie ganze Welt schaut heute Dortmund gegen Bayern

Es ist der Kracher in der deutschen Bundesliga. Wenn Dortmund heute den FC Bayern empfängt, werden nicht nur deutsche Fußballfans vor dem Fernseher mitfiebern.

Das Duell ist in mehr als 200 Ländern zu sehen
Das Duell ist in mehr als 200 Ländern zu sehen © (c) APA/AFP/CHRISTOF STACHE (CHRISTOF STACHE)
 

Hier geht's zum Liveticker!

So viele Diskussionen es über den Bundesliga-Neustart in Deutschland gab, so erfolgreich waren die Übertragungen für Sky. Wochenende für Wochenende jubelte der Sender über neue Rekordquoten. Die Konferenz im Free-TV am Samstag sahen 1,65 Millionen Menschen, das im Pay-TV ausgestrahlte Bayern-Sieg gegen Frankfurt 1,24 Millionen. Am Dienstagabend werden wohl wieder ähnlich viele Fußballfans in Deutschland einschalten. Ab 18.30 Uhr empfängt der Tabellenzweite Dortmund den Spitzenreiter aus München. Der deutsche Klassiker sorgt dabei aber nicht nur national für Aufsehen.

In mehr als 200 Ländern wird die Partie heute live oder zeitversetzt übertragen. Millionen Fußballfans rund um den Globus werden mitfiebern, wenn der FC Bayern mit Robert Lewandowski beim BVB mit Erling Haaland gastiert. Sportlich gesehen hat das Spiel jede Menge Brisanz. Gewinnen die Münchner, ist die Meisterschaft wohl entschieden. Holen sich die Dortmunder den Sieg, sind sie bis auf einem Punkt am Tabellenführer dran.

Blick ins Archiv: Die besten Bilder von Bayern gegen Dortmund

Klicken Sie sich durch die besten Bilder!

(c) AP (MICHAEL SOHN)
(c) EPA (Frank Leonhardt)
(c) AP (Frank Augstein)
(c) dapd (Martin Meissner)
(c) AP (FRANK AUGSTEIN)
(c) imago sportfotodienst (imago sportfotodienst)
(c) APA/AFP/PATRIK STOLLARZ (PATRIK STOLLARZ)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) AP (Sascha Schuermann)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) EPA (Ferdinand Ostrop)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) APA/EPA/KAY NIETFELD (KAY NIETFELD)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) dpa/dpaweb (Oliver Multhaup)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) AP (Martin Meissner)
(c) AP (Matthias Schrader)
(c) AP (UWE LEIN)
(c) imago sportfotodienst (imago sportfotodienst)
(c) GEPA pictures/ Thomas Bachun
(c) GEPA pictures/ Thomas Bachun
(c) EPA (ROLAND�WEIHRAUCH)
(c) AP (Christof Stache)
(c) GEPA pictures (GEPA/ Thomas Bachun)
(c) dapd (Matthias Schrader)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) EPA (FRISO GENTSCH)
(c) AP (Martin Meissner)
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Witters)
(c) APA/EPA/Rolf Vennenbernd (Rolf Vennenbernd)
(c) EPA (Matthias Schrader)
1/33

Wer kein Sky-Abo besitzt muss heute den Weg in einer Sportbar antreten. Das Spiel wird nämlich nicht frei empfangbar sein. Zeitlich sollte es mit dem Anpfiff um 18.30 Uhr jedenfalls gut mit der Sperrstunde um 23 Uhr zu vereinbaren sein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.