Dagobert-RezeptPikanter Schmarrn

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Pikanter Schmarrn (Symbolbild) © Sebastian Marchand
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 18. Februar 2021

Pikanter Schmarrn

Für 4 Personen

Zutaten:

15 dag Mehl
4 Eier
1/2 l Milch
3/4 kg Champignons
1 Knoblauchzehe
20 dag Schalotten bzw. milde Zwiebeln
2 B. Petersilie
1 B. Schnittlauch
Butter
Öl
Muskatnuss
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

 

Zubereitung:

1. Die Champignons putzen. Wenn möglich nicht waschen. Je nach
Größe vierteln bzw. achteln. 1 B. Petersilie fein hacken, ebenso die Schalotten und den Knoblauch.

2. Schalotten und Knoblauch in Öl glasig dünsten. Die Champignons portionsweise dazugeben. Jeweils so lange dünsten, bis die ausgetretene Flüssigkeit verkochtist. Salzen und pfeffern. Zum Schluss die Petersilie untermengen und alles nochmals kurz durchrösten.

3.Die Eier trennen. Dotter mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Milch verrühren. Zum Mehl geben und gut verrühren. Die Eiklar steif schlagen und mit der restlichen gehackten Petersilie unter den Teig ziehen.

4. In zwei Pfannen eine Mischung aus Öl und Butter erhitzen. Den Teig
auf die beiden Pfannen verteilen. Die Pilze darüberstreuen. Braten, bis die Unterseite des Teiges goldbraun ist. Mit zwei Gabeln (bei beschichteten Pfannen Holzkochlöffel) in Stücke reißen. Nun erst wenden. Weiterbraten, bis die Stücke rundherum goldbraun sind.

5. Anrichten und den klein geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier.

Dagobert-Rezepte Foto © Spencer Davis