Dagobert-RezeptFrischkäse Tarte

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Frischkäse Tarte
Frischkäse Tarte (Symbolbild) © Mink Mingle
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 19. Februar 2021

Frischkäse Tarte

Zubereitungsdauer: 90 min

Zutaten: Für den Teig.

35 dag Mehl, gesiebt
10 dag Staubzucker
Salz
1 Dotter
20 dag kalte Butter


Für den Belag.

1/2 kg Doppelrahmfrischkäse
1 Glas Amarenakirschen
4 Eier
5 dag Butter
15 dag Zucker
1 unbehandelte Zitrone
6 dag Mehl
5 Biskotten (zerbröselt)


Zubereitung:

1. Aus Mehl, Staubzucker, einer Prise Salz, Butter, Dotter und 1 EL Wasser einen Mürbteig kneten. In Folie wickeln und eine Stunde rasten lassen.

2. Für den Belag den Frischkäse abtropfen lassen und durch ein Sieb streichen. Die Zitronenschaleabreiben,den Saft auspressen. Die Amarenakirschen abtropfen lassen.

3. Den Teig ausrollen und eine Tarteform (Durchmesser ca. 22 cm) damit auslegen. Einen Rand hochziehen. Kalt stellen.

4. Die Eier trennen. Die Butter zerlassen. Die Dotter mit 3 EL Zucker schaumig rühren. Butter, Frischkäse, Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft und eine Prise Salz untermengen.

5. Die Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Dotter Käse-Masse heben. Die Biskottenbrösel auf den Teigboden streuen. Die Amarenakirschen darauf verteilen. Mit der Käsemasse abschließen.

6. Ins 160 Grad heiße Backrohr schieben und eine knappe Stunde backen.

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier.

Dagobert-Rezepte Foto © Spencer Davis