Der tödliche Angriff am Mittwochnachmittag sorgte allerdings landesweit für besonderes Aufsehen, weil zu der Zeit viele Eltern ihre Kinder abholten. Der Direktor der betroffenen Schule sprach in einer Mitteilung an die Eltern von einer "schockierenden Nachricht für unsere Schüler, ihre Kinder und unsere Mitarbeiter". Die Schule öffnete am Donnerstag später und nur für diejenigen, die psychologische Unterstützung in Anspruch nehmen wollten.