HeldInnen des Alltags

Die Energie Steiermark investiert jährlich mehr als 100 Millionen Euro in die Erneuerung und den Ausbau des heimischen Strom- und Gasnetzes.

Christian Purrer und Martin Graf Vorstände der Energie Steiermark © Christian Jungwirth
 

Dabei ist die bestmögliche Nutzung erneuerbarer Energiequellen und neuester Technologien eine besondere Herausforderung. Grüner Strom aus mehr als 20.000 Photovoltaikanlagen, hunderten Wind- und Wasserkraftwerken, neue Möglichkeiten der Digitalisierung und der Speicherung müssen zukunftsorientiert und vor allem nachhaltig genützt werden – egal ob für „Smart-Home“ oder E-Mobilität.

Energie ist das Rückgrat des Lebens in der Steiermark. Unsere MitarbeiterInnen stehen in allen Regionen im Einsatz, um dieses Rückgrat und seine Infrastruktur rund um die Uhr für mehr als 600.000 KundInnen zu sichern. In allen Situationen – auch bei Unwettern, Krisen und Naturkatastrophen. Sie erledigen ihre gefährlichen Einsätze schnell, zielgerichtet, hochprofessionell. Vor allem aber mit Begeisterung. Darum sind sie für uns HeldInnen des Alltags.

FAKTEN ZUM NETZ DER ENERGIE STEIERMARK

29.590 km Netzlänge (Systemlänge)

davon 1882 km Hochspannungsleitungen 

274 Klein-Umspannwerke

75 Umspannwerke

8072 Trafostationen


Kontakt bei Störungsfall:

TEL. 0800 800 128

Bezahlte Anzeige