DrehtürBlümel, Kurz, Kneissl: Wenn Ex-Politiker Karriere machen

Gernot Blümel wird Chef des Fondsmanagers Superfund, bis vor Kurzem war er als Minister noch für die Regeln für Finanzmärkte zuständig. Viele Politiker haben den Weg in Konzerne gefunden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
HINTERGRUNDGESPRAeCH 'OeSTERREICHISCHER EU-RATSVORSITZ 2018': KNEISSL / KURZ / BLUeMEL
© APA/HERBERT NEUBAUER
 

Das nächste Mitglied der türkisen Regierungsmannschaft um Sebastian Kurz hat einen neuen Job: Gernot Blümel, vor etwas mehr als einem Monat noch Finanzminister, wird künftig die Investorengruppe Superfund leiten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Musicjunkie
1
3
Lesenswert?

Verschont uns doch künftig mit diesen Politversagern.

🙏🙏🙏

GustavoGans
0
4
Lesenswert?

Einzig

HC Strache blieb auf der Strecke.

Lodengrün
9
19
Lesenswert?

Karriere?

Man kauft Ihre Telefonlisten und Adresslisten und ersucht sie den Kontakt zu demjenigen oder derjenigen herzustellen.

SoundofThunder
20
24
Lesenswert?

🤔

Ich würde die viel lieber auf der Baustelle sehen. Oder als Erntehelfer. Noch besser: In der Gastronomie als Koch oder Kellner. Damit die einmal Arbeiten lernen.

JohannHadl
6
1
Lesenswert?

???

Verraten Sie uns ihre Ausbildung, ihren Beruf und was Sie gerade arbeiten ?

Balrog206
1
6
Lesenswert?

Naja

Nicht einmal Langzeit Arbeitslose dürfen Erntehelfer werden ! Aber sonst könnt ich deiner Idee was abgewinnen ! Bissi Realität könnte den oberen nicht schaden !

robertpustritz
11
23
Lesenswert?

Das Problem

sind eher Personen die nur auf Grund der Eltern in Positionen kommen, die der Otto genauso gut ausfüllen könnte. Kurz, Blümel und co. sind ja nur die Spitze des Eisbergs.