Corona-DemosNehammer kritisiert "demokratiefeindliches Verhalten"

Während der designierte Bundeskanzler das "unsolidarische Verhalten einzelner Teilnehmer" verurteilte, bedankte sich FPÖ-Chef Kickl bei den Demonstranten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Noch-Innenminister Karl Nehammer (ÖVP)
Noch-Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) © (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
 

Der designierte Kanzler und Noch-Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hat einmal mehr "demokratiefeindliches Verhalten" bei den Corona-Demonstrationen ausgemacht. "Die große Zahl an Strafrechtsanzeigen zeigt klar das demokratiefeindliche und unsolidarische Verhalten einzelner Teilnehmer, das hier gegenüber der Polizei und der Gesellschaft an den Tag gelegt wird", sagte Nehammer in einer Stellungnahme am Sonntag. FPÖ-Chef Herbert Kickl bedankte sich indes bei den Demonstranten.

"Wenn Demonstranten jene Polizisten attackieren, die deren Versammlungsfreiheit gewährleisten, ist das nicht nur inhaltlich grotesk, sondern auch demokratiepolitisch inakzeptabel und mit unseren Werten als Gesellschaft unvereinbar", sagte Nehammer zu den Ausschreitungen bei den gestrigen Versammlungen mit über 40.000 Menschen.

67 Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch

"Die zahlreichen Anzeigen im Rahmen des gestrigen Demogeschehens in Wien zeigen die besonderen Anforderungen an die Polizistinnen und Polizisten, die sie mit großem Engagement, Umsicht und dem Ziel der Deeskalation einmal mehr gemeistert haben. Ich erwarte mir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an heutigen und künftigen Versammlungen eine friedliche und demokratische Abhaltung des Protestes - ohne Gefährdung der Polizei, ohne Beschädigungen von Hab und Gut, ohne Hass oder Intoleranz oder Antisemitismus", sagte Nehammer und wünschte den fünf bei der gestrigen Demo in Wien verletzten Beamten eine baldige und vollständige Genesung.

Es wurden 67 Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch erstattet, darunter wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt, tätliche Angriffe, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen. Es gab ehr als 620 Verwaltungs-Anzeigen, fast alle davon aufgrund der Covid-Maßnahmen (Maskenpflicht). Fünf Polizisten wurden verletzt, es gab fünf Festnahmen nach der Strafprozessordnung.

Kickl: "Ihr seid Spitze"

Kickl meldete sich auf Facebook zu Wort und bedankte sich bei den Demonstranten: "Das war heute ein erneutes unüberhörbares, starkes und friedliches Zeichen des Freiheitswillens und des Widerstandes gegen die geplante Zwangsimpfung. Die türkis-grüne Regierung ist am Ende. Den Menschen reicht es endgültig und der Ruf nach Neuwahlen wird immer deutlicher. DANKE Österreich für diesen tollen Protest-Samstag! Ihr seid SPITZE!"

Kommentare (99+)
derdrittevonlinks
3
0
Lesenswert?

Die Begleiterscheinung Nehammers ...

.... der Medienwirbel und weil keine Partei im Niveau gereicht, ist's die FPÖ welche nun die seit Sommer stattgefundenen Inhaltslosen Floskeln der ÖVP auszutragen hat, allerdings selber Schuld Herbert, denn das beweist ja auch ein Maß, quasi unter dieser ÖVP zu nivellieren.

Peterkarl Moscher
0
6
Lesenswert?

Volle Härte nach dem Gesetz !

Herr Bundeskanzler, sie haben als Innenminister zugeschaut wie der Herr Kickl
Österreich aufgemischt hat. Herr Bundeskanzler sie haben zugeschaut wie der
Herr Kickl die Leute radikalisiert und auf die Straße schickt, sie haben auch zugeschaut wie er Thesen über Wurmmittel der Bevölkerung anbietet.
Wir haben eine Strafgesetzbuch und eine gute Republik aber sie haben zugeschaut
wie eine Person die Republik gefährdet und in den Ruin treiben will.
Die Justiz und das Innenministerium sollten rasch handeln !

Paparazzo
5
14
Lesenswert?

Kickl und Bellakowitsch verhaften

Und dann einsperren!!!! Es reicht!!!!! 😡😡😡😡😡😡😡😡😡

einmischer
4
24
Lesenswert?

Neuer BK

Das Einzige, das Nehammer(nach Manier der Opposition) vorwerfen kann obwohl er noch gar nicht im Amt ist, ist das Versäumnis in seiner Funktion als Innenminister, keinen Weg gefunden zu haben den blauen Kasperl "einzukarlauern".

zeus9020
19
7
Lesenswert?

STAHLHELM vs. HIRN- und VERANTWORTUNGSLOS...

...ist das Österreichs (politische) Elite?... Österreich, mir schaudert!

nussrebell
9
33
Lesenswert?

Kickl ist ein...

... Volksverhetzer und seine Kumpanen folgen blind. Man sieht doch, welche"Leute" da den Mob bilden, der im Endeffekt daran schuld ist, dass diese Corona-Farce noch immer nicht vorbei ist. Das sind Krawalldackeln, denen daheim fad ist. Tät mich interessieren, wie viele von denen vom AMS finanziert werden.

rh222
7
33
Lesenswert?

Demonstrationen

Ganz eine einfache Lösung! Im Lockdown keine einzige DEMO genehmigen!

voit60
0
55
Lesenswert?

Danke an die wahren Helden dieser Zeit

das sind Wissenschaftler, Ärzte, und vor allem auch das Pflegepersonal in den Krankenhäuser.

voit60
2
28
Lesenswert?

Der kleine Herpferd aus Kärnten hat sich verrant

da kommt er auch nicht mehr raus aus der Sackgasse. Er meint hier viele Stimmen zu gewinnen, vergisst dabei aber die neue Partei der Totalverwirrten, die leider bei einer Wahl viele Stimmen bekommen würde.

47er
1
10
Lesenswert?

Ist so stolz mit Polizeimantel am Gaul geritten, als iauf einmal beim Ibizagraben dieses bockte,

und er im weiten Bogen ins Nichts stürzte. Hat zuerst nach einem kleinen Unfall ausgesehen, aber anscheinend ist ein doch grösserer, innerer Schaden ober der Mundpartie eingetreten, dener selbst nicht mehr wahrnimmt.

Demokratie_only
2
31
Lesenswert?

DANKE!

Dem Virus sind die Diskussionen egal, ob Freiheit oder Diktatur! Wir haben das Glück, Wissenschaftler*innen zu haben, die es mit Mutanten aufnehmen können. Und die vielen Ärztinnen, Ärzte, Krankenschwestern, Krankenpfleger, Hilfsschwestern und Hilfspfleger und viele viele mehr, die nicht aufgeben und kämpfen, damit der Virus nicht gewinnt. Danke, das ist einfach nicht selbstverständlich!

Paparazzo
10
34
Lesenswert?

Leider

Gibt es in Österreich diesen Impfrabauken mit seinen Hinterherdacklern, sonst hätte n wir keinen Lockdown..

Paparazzo
3
7
Lesenswert?

Leider

Daumen nach unten = Hinterherdackler, pfui!!!!!

EvilC
17
24
Lesenswert?

Sehr geehrter Herr BK Nehammer,…

…. bisher dachte ich Sie reagieren auf die Demos so zurückhaltend weil Sie als Innenminister vom Kanzler zurück gepfiffen werden. Jetzt sind Sie BK und ich erwarte mir, dass diese unangebracht noble Zurückhaltung endlich aufhört. Wollen Sie wirklich darauf warten bis diese Meute jemanden meuchelt?
Wieso kommt das Bundesheer mit Gerät bei jedem Staatsbesuch zum Einsatz? Ist es die Bevölkerung nicht wert, dass ihr ein Gefühl der Sicherheit vermittelt wird? Jeder Polizeieinsatz kostet Steuergeld und da kann man schon erwarten, dass diesen mental degenerierten Horden die Grenzen aufgezeigt werden.
Wozu gibt es Schlagstöcke und Tränengas?

FRED4712
10
44
Lesenswert?

gibt es keine Ärzte,

die das Verhalten von Herrn kickl endlich als "nicht zurechnungsfähig" einstufen würden?.......dieser Herr schadet dem Gesundheitssystem, der Wirtschaft in nahezu allen Branchen, ruft quasi zum Widerstand gegen den Staat auf...verdammt nochmal, dass kann doch nicht mit den gültigen Gesetzen vereinbar sein?....staatsanwälte, macht endlich eure Arbeit....WIR sind das volk, nicht die Verwirrten

einmischer
1
8
Lesenswert?

FRED4712

Das reicht leider nicht. Der Rest der FPÖ lässt ihn machen. Wo ist z.B. ein Hofer? Taub? Blind? Oder gar Kickls Meinung? Warum pfeiffen´ s den Trottel nicht endlich zurück?
Wenn sich Mölzer und und Riss-Passer kleinlaut gegen diesen Despoten aussprechen reicht das nicht. Da wäre es ja noch g´ scheiter den HC werken zu lassen. Den nimmt eh keiner ernst. Und auf Jobsuche ist er auch

bill60
1
23
Lesenswert?

Angriffe gegen die Staatsgewalt

Wenn Polizisten und Polizistinnen, deren Auftrag es ist, die öffentliche Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten und eine angeblich friedliche Demonstration zu überwachen, angegriffen werden, ist dies ein schwerer Angriff auf die Staatsgewalt. Wenn die Demonstranten ihre Anliegen nicht anders vorbringen können und sich nur mit Unterstützung radikaler Elemente, vor allem aus Deutschland, stark fühlen, sollten die Demonstrationen bei der kleinsten Straftat aufgelöst und in Zukunft aus Sicherheitsgründen untersagt werden. Der Zahl der Anzeigen nach zu schließen dürfte Kickl eine andere Demonstration gesehen haben, denn die gestrige war ja alles andere als friedlich.

PaulMaul
67
13
Lesenswert?

Nehammer

Der Hr.Nehammer ist nicht einmal der gewählte Bundeskanzler und macht sich nur wichtig. Er sollte Neuwahlen machen und schauen ob er gewählt wird.
Wenn Nehammer unser Bundeskanzler ist dann gute Nacht

SoundofThunder
1
13
Lesenswert?

🤔

Nur der Bundespräsident wird direkt vom Volk gewählt. Der Kanzler stellt die Partei auf. Ist aber im Regelfall immer der Spitzenkandidat. Da hätte Kurz blöd geschaut wenn er die Macht übernimmt,die Wahlen gewinnt und die Partei sagt: Danke für die Mitarbeit und nominiert statt ihn den Nehammer.

GanzObjektivGesehen
0
13
Lesenswert?

Zuerst sagen sie er sei es nicht, dann....

....stellen sie die Frage, ob er es sei. Ich helfe ihnen hier gerne weiter. Er ist es noch nicht. Er wird erst am Montag dem 06.12.2021 als solcher angelobt. Der Bundeskanzler wird nicht gewählt. Er wird im Normalfall von der stimmenstärksten Partei gestellt.

Gute Nacht!

X22
1
4
Lesenswert?

auch das ist nicht richtig

wie wurde zB Schüssel zum Bundeskanzler

FRED4712
2
12
Lesenswert?

und gute nacht,

wenn leute wie du etwas zu plaudern hätten......einfach unterirdisch dieser kommentar......

EvilC
0
20
Lesenswert?

Wieder einer der beweist…

… das politische Bildung dringend in den Lehrplan aufgenommen werden muss.
Nichts wissen aber maulen 🙈

jaenner61
1
18
Lesenswert?

evilc

nichts wissen, maulen und demonstrieren! wenn mann sich die beinahe schon dummen argumente anhört, welche gründe manche angeben sich zb nicht impfen zu lassen, dann glaube ich, dass politische bildung der geringste mangel ist.

PaulMaul
22
11
Lesenswert?

Nehammer

Bitte für die 👎 ( ich war auch ÖVP Wähler- 3 x geimpft- bin Selbstständig) nur diese ÖVP ist nur mehr lächerlich korru…
Bitte das Gehirn einschalten 👎

aposch
4
4
Lesenswert?

Hirn einschalten

Würde bei ihnen dringend notwendig sein. Nicht auf die Anderen zeigen.

 
Kommentare 1-26 von 101