Am laufenden Band Van der Bellen hat bereits 58 Politiker angelobt - und rügt die ÖVP

Acht Bundeskanzler in etwas mehr als sechs Jahren - das ist Rekord. Der Bundespräsident hat in seiner Karriere bereits 58 Politiker angelobt, am Montag folgen weitere sechs.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am Montag ist es wohl wieder so weit. Dann wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Maria-Theresien-Zimmer der Hofburg vor die Tapetentüre treten, um alten wie auch neuen Regierungsmitgliedern neue Ämter zu übertragen. Neue Jobs erhalten Karl Nehammer, der zum Kanzler aufsteigt, Alexander Schallenberg, der wieder ins Außenamt zurückkehrt, Magnus Brunner, der Finanzminister wieder, aber auch Martin Polaschek als neuer Bildungsminister, Gerald Karner als Innenminister und Claudia Plakolm als Jugendstaatssekretärin.

Kommentare (30)
Pragmatikus
1
3
Lesenswert?

Bald

wird jeder jemanden kennen, der Kanzler oder zumindest Minister war..

Lucifer rs
4
2
Lesenswert?

Arbeiten 👣🎪

Der Herr Bundespräsident irrt sich in dieser Sache bei der Bewältigung der Pandemie hat bis jetzt kein verantwortlicher Politiker mit Verstand und Tatendrang gearbeitet, jedes Kleinkind hätte das besser bewältigt 🤭
Wenn sie ein kleines bisschen Anstand hätten würden sie ihren Salär seit Beginn der Pandemie für wohltätige Zwecke spenden, aber da fehlt es an Überzeugung, ah Einsicht eher🙋🏻‍♂️👹

Vielgut1000
0
3
Lesenswert?

Das ist ja nur eine minimale Unterbrechung.

Das geht sich doch so leicht aus bei unserem Herrn Bundespräsidenten.

11137772PEYE
31
13
Lesenswert?

rügen

Herr Bundespräsident warum rügen Sie die ÖVP die Grünen die SPÖ die NEOS und FPÖ haben nur Intrigen auf die ÖVP ausgeübt dadurch konnte die ÖVP kaum arbeiten nur gemeckert und über die ÖVP geschimpfft
L.G. Edith

Hgs19
16
9
Lesenswert?

Na und - 58 Angelobungen !?

Dafür ist er ja auch da - oder kriegt der die übermäßige Kohle fürs nixtun?

hortig
8
39
Lesenswert?

VdB

Und wann rügt er Kickl???

Luxi100761
15
1
Lesenswert?

hortig

Für was?

hortig
1
19
Lesenswert?

@Luxi100761

Aufwiegelung, Aufruf zur Ignoranz von corona Bestimmungen, Wortwahl in PRs..

rochuskobler
26
8
Lesenswert?

Traut er sich nicht,

..muss ihn ja bald als Bundeskanzler angeloben.

Chri_66
1
16
Lesenswert?

Selten so gelacht

😂😂😂

steirischemitzi
6
43
Lesenswert?

.

VDB braucht bald eine Erschwerniszulage :)

Balrog206
21
14
Lesenswert?

Also

Wäre er von der Sp hätte er das schon durchgesetzt !

Stratusin
6
12
Lesenswert?

Dann wäre schon Gewerkschaft

dahinter. Wahrscheinlich mit Demos. Ah, für das demonstrieren ist jetzt der Kickl zuständig.

Balrog206
5
3
Lesenswert?

Sp

Ögb Ak ist doch sehr verschwommen !! Zu eigentlich ! Alle Bünde raus aus dem Parlament !

Stratusin
8
27
Lesenswert?

Da wird er am Jahresende

eine Angelobungsprämie ausbezahlt bekommen. Weil dermaßen viele Angelobungen stehen nicht in seinem Dienstvertrag.

Ragnar Lodbrok
20
62
Lesenswert?

Man stelle sich den Hofer in dieser

Rolle vor...🤢

praesent
5
8
Lesenswert?

Furchtbar ...

bin ich froh, dass es VdB ist!

bitteichweisswas
13
7
Lesenswert?

@ragnar

Jetzt hören Sie doch mal mit dem Hofer-Schimpfen auf! Das bisserl Angeloben hätte er auch noch zusammengebracht. Oder was ist das "Unvorstellbare"?

RonaldMessics
8
41
Lesenswert?

Oder die...

...Hartinger-Klein als Gesundheitsministerin
Armes Österreich hat schon besseres gesehen

SoundofThunder
5
30
Lesenswert?

😏

Wer will noch mal? Wer hat noch nicht?

steirischemitzi
4
14
Lesenswert?

.

mag auch 🙋‍♀️🙋‍♀️🙋‍♀️

Werner62
20
21
Lesenswert?

Parlament

Dieses Parlament mit allen führenden Politikern ist komplett Unglaubwürdig geworden…. Mehr geht gar nicht mehr… Hier sollten alle derzeitigen Parlamentpolitiker entlassen werden. Neu nach den letzten Wahlen nach Stärke aufgefüllt werden.
Diese dann wieder entlassen und wieder neu auffüllen.
Ich glaube diese Arbeiten dann für das VOLK….
( Meine Meinung)..

joesiefee
5
15
Lesenswert?

falsch!

Warum? Weil sie vom Volk gewählt wurden,
Beim nächsten Mal g'scheiter wählen und nicht den Blendern nachrennen!

vandiemen
5
12
Lesenswert?

Hihihi..

....da kommt Stress auf!

hansi01
14
47
Lesenswert?

Danke Herr Kurz

Nur Ihnen dürfen wir für diesen Rekord danken.

chinatown
6
11
Lesenswert?

Naja,

würde mal sagen, dass auch der Opposition bzw. allen Parteien ein großer Anteil an dieser Rekordsumme gebührt. Schließlich haben sie die erste Kurzregierung ;-p abgesetzt und die Angelobung der Expertenregierung erst möglich gemacht! Und an Anschobers und Lunascheks Rücktritten haben sie auch maßgeblich mitgearbeitet! So fair sollte man sein und in den Dankesworten mit aufnehmen!

 
Kommentare 1-26 von 30