InterviewMückstein: "Ich hoffe, dass die Leute jetzt nachdenken, wie sie mithelfen können"

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) ersucht die Bevölkerung, sich an die neuen Maßnahmen zu halten. Einen Lockdown auszuschließen, sei „das oberste Ziel“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) in seinem Büro am Wiener Stubenring. © Christoph Kleinsasser
 

Herr Minister, wir stehen bei der höchsten Zahl an Covid-Neuinfektionen in der gesamten Pandemie. Wie sind wir an diesen Punkt gekommen?

Kommentare (29)
jumpbag
9
2
Lesenswert?

Kinderimpfung und Impfausnahmen

Personen. die aus gesundheitlichen Gründen keine Covidimpfung erhalten dürfen, aber auch die längst fällige Lösung für die Kinder, und Jugendimpfung seitens der EMA werden für den gesamten Medizinbereich vorrangig zu beachten sein. Kein Weg und keine andere Praeventionsmasznahme führt daran vorbei!

Schnucki46
3
5
Lesenswert?

Es fehlt was !

Es müsste auch Ausnahmen geben, die Impfbefreit sein sollten. Von denen hört oder liest man nichts; zumindestens ich nicht ( überlesen ?) Hat man auf diese Menschengruppe vergessen? Wohlgemerkt, ich bin geimpft. Ich persönlich verstehe beide Seite.n. Aber wer hat eine wirkliche ALTERNATIVE parat ???

koko03
17
25
Lesenswert?

Heute in der KLZ Fussball Meisterschaft

Es wird überlegt ob man die letzte Runde am kommenden Wochenende wegen 2G eventuell absagen soll !! Das wäre meiner Meinung nach genau das falsche Signal. Wenn egal ob Spieler oder Zuschauer nicht 2 G entspricht so soll er nicht spielen oder zusehen dürfen. Ein Kniefall vor den Impfverweigerer würde sich auf andere Bereiche ausweiten.

a4711
20
11
Lesenswert?

"Ich hoffe, dass die Leute nicht nachdenken was für einen Gesundheitsminister sie haben"

Zitat. KZ
In Deutschland spitzt sich die Coronalage weiter zu: Inzidenz ..191,5
deswegen eine tägliche Testpflicht für Mitarbeiter und Besucher in Pflegeheimen, unabhängig davon, ob sie geimpft oder genesen sind.
Dagegen in Österreich eine Inzidenz von sage und schreibe 566 und es gilt die 2G Regel..In gewissen Branchen sogar eine 3G Regel..
Und das schlägt den Fass den Boden aus !!
https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28uc91j4d2111/

Mein Graz
13
12
Lesenswert?

@a4711

Oje, da hat was nicht gefallen. Also anders:

Ich bin kein Fan von "servus", und auch nicht von Wegscheider, also schau ich mir das auch nicht an.
Andere halten das aus.
Haben die besseren Geschmack oder bessere Nerven?

Balrog206
7
2
Lesenswert?

Na

Man scher eben nur das , das sie eigene Meinung bestätigt das andere sind sowieso nur de usw usw ! Stimmt’s ! Gelebte Vielfalt

DannyHanny
8
15
Lesenswert?

4711

Jo eh.....passt schon!
Ein Sackerl Mitleid steht zur Abholung bereit!

Lamax2
29
37
Lesenswert?

Mithelfen?

Ich glaube nicht an die wundersame Veränderung der Verweigerer. Sie lassen sich nur unter Druck impfen, um ins Gasthaus gehen zu können.

Kit
33
54
Lesenswert?

Als es vor einigen Jahren

in Westafrika zu einem Ebola- Ausbruch kam, war in den Medien zu hören, dass die Infizierten teilweise nicht kooperativ waren und aus dem Krankenhaus flüchteten, weil sie dem medizinischen Personal und dem Staat nicht vertrauten. Damals dachte ich, so
etwas könne bei uns nicht passieren. Sollte
es bei uns zu einer Epidemie kommen, würden alle verstehen, worum es geht und sich vernünftig verhalten. Schließlich absolvieren alle Menschen in Österreich eine Schulbildung. So eine Krankheit hätte bei uns keine Chance, sich zu verbreiten, dachte ich.
Als dann bekannt wurde, dass es bald ein Impfstoff gegen das Coronavirus geben wird, hätte ich mir nie träumen lassen, dass es eine so große Zahl an Menschen gibt, die die lebensrettende Impfung verweigern aus Verschwörungsglauben.
Auch mit dem Egoismus der Gesellschaft hätte ich nicht gerechnet.

DergeerdeteSteirer
21
39
Lesenswert?

Völlig korrekt und richtige Sichtweise @Kit !!

Leider blicken zu wenige über den eigenen Tellerrand hinaus, ihr eigenes Ego zerstört sämtliche logischen Sichtweisen und bringt massenhaft Ungereimtheiten und Ungemach !!

DergeerdeteSteirer
15
52
Lesenswert?

Eines müssen sich gewisse Leute ganz fett und wasserfest hinter die Ohren schreiben, ...............

...........Eine Mannschaft ist nur gut wenn Trainer und Spieler zusammen kooperieren, im umgekehrten Sinn genau das gleiche !
In der Arbeitswelt ist es das völlig selbe, da kannst den besten Chef haben wenn unter den Arbeitern einige "unterbelichtete oder Revoluzzer" sind die nicht mit an einem Strang ziehen!!
Nur "Gemeinsam" ist man stark und kann teil für unmöglich gehaltenes erfolgreich meistern !!

@peter800 hat es in seinem Kommentar ebenfalls völlig treffend geschrieben, ........... "Es ist enttäuschend dass das Volk nicht verstanden hat das es nur an ihm selbst liegt mitzumachen oder nicht!! Aber man kann die eigene Unfähigkeit und Unwillen auch jemand anderen wie der Politik zuschieben probieren........"

Balrog206
5
2
Lesenswert?

Na

Das ist doch sehr begrüßenswert dein Kommentar und das schon Sonntag früh 😉 es ist doch Licht am ende des Tunnels 😂👍

DergeerdeteSteirer
1
5
Lesenswert?

@Balrog, für mich gibt's keine finsteren Momente, da ich ein positiv denkender Menschenschlag bin bei welchem es ein "geht nicht, gibt's nicht oder kann ich nicht" im geistigen, wie im täglichem Tun, wie aus dem Wortschatz verbannt ist !!

Früher oder später wird es so manch zwiespältiger auch noch lernen oder erlernen müssen, da der Boden unter den Füßen in vielen Situationen nicht immer der stabilste ist!

Auf das Licht am Ende des Tunnels, wie es ein narzisstischer Politiker welcher noch immer nicht weiser geworden ist, so verbreitete!
Auf das warte ich nicht, es gibt Situationen wo es einfach selbst durch richtiges Tun und Handeln stets da ist und einem entgegenkommt!!

voit60
35
90
Lesenswert?

Die notwendigen Maßnahmen

kommen leider sehr spät. Mit der sanften Tour ging es eben leider nicht.

allack
53
102
Lesenswert?

Pandemie

Das Schlimmste in dieser Pandemie ist, dass die Politik jede Glaubwürdigkeit verloren hat. Stümperhaftes Krisenmanagement und völliges Chaos in den Verordnungen haben große Unsicherheit bei den Menschen ausgelöst. Wem von den "Regierungsexperten" kann man noch vertrauen? Und jetzt drohen sie uns noch!!!!

Lucifer rs
71
91
Lesenswert?

Wischi Waschi Manager 👣🎪

Nicht Fleisch, nicht Fisch nur Sauerkraut typisch Österreichisch😩
Stellt sich bitte endlich ein hoch-bezahlter Politiker vorne hin und verkündet Klartext Impfpflicht ohne Ausnahme bei Androhung von Strafen die sehr schmerzen und auch Exekution der Straffen🙋🏻‍♂️

Wuffzack3000
74
110
Lesenswert?

Impfen, impfen, impfen!

Alle 6 Monate und alles wird gut! Geht impfen!!!!

ARadkohl
22
36
Lesenswert?

Ich bin zwar geimpft,

Aber immer nur draufimpfen möchte ich keinesfalls. Zum leichtgläubigen Impfjunkee möchte ich nicht verkommen! Man darf Impfung auch skeptisch sehen, vor allem bei so vielen und kein Ende in Sicht.

Mein Graz
4
9
Lesenswert?

@ARadkohl

Du bist geimpft, also hast du den Experten vertraut.
Wodurch ist dein Vertrauen geschwunden?

ARadkohl
3
9
Lesenswert?

@mein Graz

Mein grüner Pass J&J gilt 270 Tage. Bis 15.März. Jetzt, ohne Nachimpfen auf einmal nur mehr Bis 03.01.22. Und bei nachimpfen wieder nur 9 Monate. Ich lasse mich sicher nicht zig- mal Impfung. Was wurde uns nicht alles vorgegaukelt, die Impfung das Allheilmittel, die Pandemie ist beendet usw. Von der Politik komme ich mir mittlerweile hinten und vorne angelogen vor.

DergeerdeteSteirer
9
19
Lesenswert?

@ARadkohl, es hat sich noch jeder Virus durch nötige Impfungen zurückdrängen und teils ausrotten lassen, .........................

denk bitte an andere Viruskrankheiten welche in der Vergangenheit einer Impfung bedurften und teils komplett ausgerottet wurden, den maßgeblichsten Teil trägt ein diszipliniert und kooperativ logisch denkender Mensch dazu bei!!
Es gibt natürlich Gebiete auf der Welt wo da und dort gewisse Viruskrankheiten auftauchen und ihr Unwesen treiben, jedoch ist es nur vom Verhalten und auch der Hygiene geschuldet wann was und wo auftritt!!
Der Mensch "muss" disziplinierter werden und sein, weniger "Ich Gehabe" an den Tag legen und solidarischer wie logischer in seiner Denkweise und Handlungsweise sein, das gemeinsame gehört in den Vordergrund, wir sind alle nur geduldet und zu Gast auf der Welt bis und der Tod (welcher ganz normal zum Leben gehört) in die Jagdgründe schickt oder holt!!

8230HB
35
88
Lesenswert?

Enttäuschend

Den ganzen Sommer verschlafen, bzw. aus politischem Kalkül (Wahlen) nicht wirklich etwas unternommen. Mein Resümee, wir haben leider einen weiteren Dampfplauderer als Gesundheitsminister, obwohl er vom Fach ist. Aber anscheinend ist Politik wichtiger als die Gesundheit des Volkes.

Rinder
23
46
Lesenswert?

Politik

Politik ist vorallem der Opposition wichtiger als Verantwortung und Mitarbeit. Lieber putschen statt arbeiten. Nachher wird wieder gehetzt und gekeift. Traurig diese Haltung!

peter800
33
102
Lesenswert?

@..

In einem Punkt hast du recht. Es ist enttäuschend dass das Volk nicht verstanden hat das es nur an ihm selbst liegt mitzumachen oder nicht!! Aber man kann die eigene Unfähigkeit und unwillem auch jemand anderen wie der Politik zuschieben probieren.. Bravo

blackpanther
23
90
Lesenswert?

Richtig

Niemand der selbst nicht bereit ist sich impfen zu lassen, darf sich über verfehlte Corona-Politik aufregen… es liegt an jedem einzelnen, eigenverantwortlich zu handeln… genau so wie sich niemand der nicht wählen gegangen ist, sich nicht über das Wahlergebnis aufregen darf.

SoundofThunder
64
102
Lesenswert?

🤔

Okay. Hinterher ist man immer schlauer. Die 2G Regel hätte von Anfang an gelten müssen.

 
Kommentare 1-26 von 29