Covid auf IntensivstationenInzidenz bei Ungeimpften fünfmal so hoch: Wie gut die Impfung wirkt

Bei ungeimpften 18- bis 59-Jährigen wird bundesweit fünfmal so oft Covid nachgewiesen wie bei geimpften. Und in Wiener Spitälern sind 85 Prozent der Covid-Patienten ungeimpft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
CORONA-IMPFUNG: MEDIENTERMIN 'IMPFBUS': LUDWIG
Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bei einer Impf-Aktion in Wien. © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Drei Viertel der Covid-Patienten auf den Wiener Intensivstationen sind ungeimpft; noch deutlicher ist die Lage unter den Patienten auf den normalen Stationen: 85 Prozent von ihnen sind noch nicht geimpft.

Kommentare (39)
XStoneX
1
0
Lesenswert?

Warum wurde die Info entfernt…

… dass 25% Geimpfte auf den Intensivstationen liegen?

diesunddas
4
4
Lesenswert?

endlich sind einmal die Zahlen im Bezug auf geimpft und ungeimpft

zu lesen...dies sollte noch transparenter sein und noch mehr publiziert werden! und was sagt uns das ganze? - dass die ungeimpften unsere Spitäler zu 2/3 aus(be)lasten - muss das wirklich sein? Wo ist da die Solidarität gegenüber den geimpften?? Die 1-G Regel müsste sofort für alle Bereiche eingeführt werden!

UHBP
0
1
Lesenswert?

@die...

"dass die ungeimpften unsere Spitäler zu 2/3 aus(be)lasten"
Woher hast du denn das schon wieder?
Coronpatienten belasten unser Spitalssystem derzeit bei weiterm nicht so viel.

Toyota11000
3
7
Lesenswert?

bringt

jetzt endlich eine Verfassungsänderung mit der generellen Impfpflicht.

neuernickname
6
19
Lesenswert?

Der Abwehrkampf der Impfgegner ist mittlerweile in die historische Phase eingetreten

Was die alles nicht verstehen ist epochal.

Jetzt fehlen noch die Verzweiflungsrufe, dass der Endsieg unmittelbar bevorsteht und dann bricht die Impfgegnerwelt krachend zusammen.

Hoffentlich haltens die Hosen aus.

VH7F
31
20
Lesenswert?

Von den Geimpften lässt sich ja keiner mehr Testen

Wie hoch ist da die Dunkelziffer?

Mein Graz
4
17
Lesenswert?

@VH7F

Ich bin geimpft.
Ich teste trotzdem regelmäßig.

Woher hast du also die Info, dass sich kein Geimpfter testen lässt?

Morpheus17
19
5
Lesenswert?

... und die Altersstruktur der Hospitalisierten fehlt auch

Warum werden hier die Daten nicht offen gelegt? Bin überzeugt, dass über 80% der Hospitalisierten über 60 Jahre sind.

DannyHanny
0
2
Lesenswert?

Morpheus

Ihre " Überzeugung" ist auch nicht auf dem laufenden!

TombergM
4
24
Lesenswert?

Dunkelziffer

Dunkelziffer auf der Intensivstation? Echt jetzt?

mgutsche
10
18
Lesenswert?

Die 7 Tages Inzidenz

Entscheidend wäre die Positivrate bei den Tests.
Da die Testanzahl bei den ungeimpften sicher sehr viel höher ist
als bei geimpften.
Somit kann man die Inzidenz so nicht vergleichen.

DannyHanny
6
17
Lesenswert?

Gutsche

Vielleicht wäre es nochmals zu empfehlen, den Artikel genau zu lesen!
Die Tests haben nichts damit zu tun,wer oder wie viele im Kh oder Intensiv liegen.
Habe noch nie gehört, das man bei einem positiven Test schon zwangsweise ins Kh eingewiesen wird!
Dort sind nur jene, die schwer und schwerst erkranken! Die anderen Infizierten mit moderaten oder sogar Symptomlosen Verlauf bleiben zu Hause in Quarantäne!
Der Versuch die hohen Zahlen in den KH mit den Tests zu erklären, funktioniert nicht!

voit60
27
10
Lesenswert?

61 Prozent zumindest eine Impfung

ist ein Totalversager. Da darf man sich nicht wundern, wenn die Zahlen wieder nach oben springen.

Christian67
12
9
Lesenswert?

Falschmeldung????

wieso schreibt die "Presse" bezugnehmend mit Stand 18.August 2021 dass in Wiener Spitälern
94% der Intensivpatienten nicht geimpft sind,dagegn schreibt die "Kleine Zeitung" dass 3/4 aller Patienten ohne Impfstatus intensiv versorgt werden müssen!

was stimmt hier nun???

neuernickname
5
18
Lesenswert?

Christian Nein - keine Falschmeldung sondern das schreibt so auch die Presse

"Dass die Impfung wirkt, zeigt sich auch an der Zahl der Vollimunisierten, die auf einer Intensivstation behandelt werden musste: lediglich 6,3 Prozent der Patienten hatten entweder beide Teilimpfungen erhalten oder einen Impfschutz durch das Vakzin von Johnson & Johnson. "

Es liegen offenbar auch Teilgeimpfte auf der Intensivstation - das dort der Imfpschutz gering ist, ist bekannt.

Starfox
25
65
Lesenswert?

Das sind die Zahlen

und deswegen werde ich keine Maßnahmen mehr mittragen. Um Impfschwurbler zu schützen? Nein Danke. Wenn schon Lockdown und Maßnahmen dann nur für diese Realitätsverweigerer.

sugarless
5
17
Lesenswert?

Kickl

Warum wir alle diesen Realitätsverweigerer mit unserem Steuergeld bezahlen müssen ist mir rätselhaft.
Der nächste Lockdown sollte nur mehr für diese unverbesserliche Minderheit gelten,

Badfox
28
5
Lesenswert?

Bitte um Aufklärung,

was sind Schwurbler?

Amadeus005
0
20
Lesenswert?

LMGTFU

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geschwurbel

Flogerl
24
87
Lesenswert?

Zumindest wissen ....

.... wir jetzt, wenn wir die steigenden Zahlen und einen eventuellen nächsten Lockdown zu verdanken haben: Coronaleugnern und Impfverweigerern. Ein herzliches Dankeschön den Kicklanhängern !!!!

Sam125
8
8
Lesenswert?

Flogerl,leider findet man gerade unter den "größten" Bio Freaks und daher meist

Grün Wähler,die meisten striktren Impfgegner und Impfverweigerer!Und das nicht erst seit Corona,sondern auch bei allen anderen Impfungen,wie bei Kinderkrankheiten,zb.den Masern!Sie unterrichten natürlich auch ihre Kinder in eigenen Schulen und sie können sie vom Intellekt her auch daheim unterrichten,wie man es auch an den vielen Abmeldungen vom Schulunterricht gesehen hat! Glauben sie allen Ernstes,dass es sich viele normale Mitbürger finanziell und natürlich auch vom Intellekt her leisten können ihre Kinder vom Schulunterricht fernzuhalten um sie privat und selbst zu unterrichten und sie verhalten sich ganz leise und ziehen in Hintergrund ihre eigenen Netzwerke auf!Daher ein großes Dankeschön an ALLE Impfverweigerer,bleibt gesund und schaut auf EUCH,denn der nächste Lock-Down geht auf eure Kappe!Und noch was,warum sollen Geimpfte sich auch noch ständig testen,wenn sich einfach nur alle Impfen ließen,so wäre es mit der Pandemie vorbei!

schteirischprovessa
8
68
Lesenswert?

Diesen Artikel sollte man dem Kickl als Schöndruck zukommen lassen.

Vielleicht hört er dann mal auf, solch haarsträubenden Unsinn zum Thema Impfung zu verzapfen wie gestern in den ORF Sommergesprächen.

RonaldMessics
4
22
Lesenswert?

Diesem Wort- und Tatsachenverdreher....

.....ist das Akzeptieren von Fakten fremd. Er schützt Lügner und asoziale Egoisten.

spainman
11
80
Lesenswert?

Impfstoffe wirken

Dass die Impfstoffe wirken, haben sie schon in den Zulassungsstudien zur Genüge gezeigt...dass da immer noch gezweifelt wird , ist einfach nicht mehr nachzuvollziehen.

lispolzleitner
17
3
Lesenswert?

Wollen Sie es vielleicht nicht wissen?

Falls Sie doch Interesse haben die echte Datenlage zu kennen, schauen sie einmal im Blog tkp.at vorbei. Dort finden Sie seriöse Zahlen und Infos.

Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@lispolzleitner

OMG.
tpk!
🤯

 
Kommentare 1-26 von 39