Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue MaßnahmenMückstein und Köstinger kündigen schärfere Kontrollen in der Gastronomie an

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) reagieren auf die steigenden Infektionszahlen besonders in der Nachtgastronomie und kündigen schärfere Kontrollen an. Zudem könne die Exekutive diesbezüglich in Zukunft Organmandate ausstellen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gesundheitsminister Mückstein und Tourismusministerin Köstinger kündigen schärfere Kontrollen in der Gastronomie an. © APA/dpa/Frank Rumpenhorst
 

Im Schatten steigender Infektionszahlen durch die ansteckendere Delta-Variante soll nun in der Gastronomie schärfer die Einhaltung der 3G-Regeln kontrolliert werden. Das kündigen Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Montag in einer gemeinsamen Aussendung an. "Wir werden alles dafür tun, damit die Zutrittsregeln in der Nachtgastronomie, aber auch in allen anderen Gastronomiebetrieben flächendeckend eingehalten werden. Es liegt im Interesse der Nachtgastronomie und ihrer Gäste, dass diese Regeln ernst genommen werden", sagt Köstinger.

Gesundheitsminister Mückstein möchte durch schärfere Kontrollen die offenen Lokale beibehalten: "Wir haben uns die Öffnungen gemeinsam hart erarbeitet. Grundpfeiler dieser Lockerungen war von Anfang an der 3-G-Nachweis. Wir können die Öffnungsschritte nur dann beibehalten, wenn die aktuell gültigen Regeln und Sicherheitsmaßnahmen konsequent beachtet und umgesetzt werden", wird Mückstein in der Aussendung zitiert.

Auch Organmandate möglich

In Zukunft können die Behörden bei Verstößen schneller strafen. Wie auch schon bei der Maskenpflicht kann die Exekutive dann auch Organmandate ausstellen. Die fehlende Bereithaltung eines Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr kostet künftig 90 Euro. Der Strafrahmen bei Verwaltungsstrafen liegt für Gäste wie bisher bei 500 Euro, für Betreiber bei 3.600 Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wischi_waschi
3
0
Lesenswert?

Mückenstein und Köstinger

Mückenstein muss mal wissen wo die Impfung hingeht.
Lieber Kollege..........?
Mein Gott und die Köstinger...........?

UHBP
6
5
Lesenswert?

Die fehlende Bereithaltung eines Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr kostet künftig 90 Euro. Der Strafrahmen bei Verwaltungsstrafen liegt für Gäste wie bisher bei 500 Euro, für Betreiber bei 3.600 Euro.

Und für jeden Gast der den 3g Nachweis nicht hat, zahlt der Wirt €3600.
Und schon ist das Problem gelöst. Könnte so einfach sein.

crawler
0
3
Lesenswert?

Das ist nur so,

wenn man generell gegen alles ist, was von Türkis-Grün kommt.

carlottina22
7
18
Lesenswert?

Das wird aber auch Zeit.

Es mussten ohnehin erst wieder ausgedehnte Cluster entstehen, bis ein Ohrwaschel gerührt wird. Gut, die Nachtgastro ist noch nicht lange offen, aber die laschen Kontroll- und Registrierungspraktiken in den übrigen Betrieben spotteten jeder Beschreibung. Dass es in den Clubs und Discos schnell gehen würde, war mir vollkommen klar.

Landbomeranze
4
10
Lesenswert?

Die meiste fragen nur nach den 3G

und höchstens 20% lassen sich die Nachweise zeigen.

Lodengrün
6
4
Lesenswert?

Nur die Ruhe

Frau Köstinger wird ihnen die Waden vieri richten. Beinhart wird sie zu Werke schreiten.

Lodengrün
8
17
Lesenswert?

Sollen sie, sollen sie

Ich glaubte meinen Ohren nicht zu trauen. Was da alles getrickst wird, geht über die berühmte Kuhhaut. Test, grüner Pass, alles was es gibt. Und das wird nicht nur von privater Hand erstellt. Ich hoffe da werden einige ertappt.

Elli123
29
12
Lesenswert?

Nichts...

mit dem selbstbestimmten Leben. Wahrscheinlich macht die Impflobby Druck.

wischi_waschi
1
3
Lesenswert?

Elli23

Ja, Ja wen die Leute bei einen Eissalon anstehen, natürlich mit dem Lappen vor dem Mund, wird aufgeregt , aber vor der Apotheke , wo eben die Impflobby ein Schweinegeld verdient regt sich keiner auf.
Die Welt spielt verrückt, mit Angst kann man sehr viel erreichen!!!!!!!!

blackpanther
6
20
Lesenswert?

Seien Sie froh

dass es Leute gibt die sich impfen lassen, sonst wären nach wie vor Hotels, Restaurants, Bäder usw geschlossen…

Mein Graz
7
19
Lesenswert?

@Elli123

Wird wohl eher daran liegen, dass die Leute für "Eigenverantwortung" zu egoistisch oder zu dumm sind.
Da braucht keiner Druck zu machen, das ergibt sich dann von selbst...

eleasar
8
8
Lesenswert?

@ Mein Graz: Eigenverantwortung ist ein zweischneidiges Wort.

Für die einen bedeutet Eigenverantwortung, sich möglichst schnell impfen zu lassen. Gründe gibt es viele: Alter, Vorerkrankungen, Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe, keine Einschränkungen mehr haben wollen, Impfzwang für verschiedene Berufsgruppen, Gruppendruck und Druck vom Arbeitgeber, Kollegen oder von staatlicher Seite etc.

Für die anderen bedeutet Eigenverantwortung nach einer Risiko-Nutzen-Abwägung die Entscheidung zu treffen, sich (vorläufig) nicht impfen zu lassen und dafür auch Nachteile in Kauf zu nehmen (testen, keine spontanen Gastro-Besuche...). Gründe gibt es ebenso viele: Nicht erprobter Impfstoff, Gefahr von (teils schweren) Nebenwirkungen, auch bei jüngeren Leuten, geringer Schutz vor Neuansteckung (siehe Israel), etc.

Beide Seiten haben ihre berechtigten Gründe und sollten sich respektieren anstatt einander zu bekämpfen.

Mein Graz
8
8
Lesenswert?

@eleasar

Zusätzlich zur Eigenverantwortung gibt es auch noch die Verantwortung der Gemeinschaft gegenüber.
Und wer sich nicht impfen lässt weil er schlecht oder falsch informiert ist oder Verschwörungstheorien huldigt missachtet diese Verantwortung.

Landbomeranze
1
4
Lesenswert?

Welche Nachteile haben denn die Ungeimpften

bei den laschen Kontrollen?

eleasar
6
3
Lesenswert?

@ landbomeranze: Die Liste der Nachteile für Ungeimpfte ist lange!

- Man muss ich von "selbstverständlich geimpften" anpflaumen und mit allen möglichen Bezeichnungen (Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Aluhutträger...) betiteln lassen, siehe auch Forum hier.
- Im medizinischen Bereich mögliches Karriereende oder Berufsverbot für Medizinstudenten, junge Ärzte
- In der Steiermark sollen Ungeimpfte bei einer Anstellung im Landesdienst benachteiligt werden.
- In Wien keine Neuanstellung für Ungeimpfte in Krankenhäusern sowie Impfpflicht für neues Kindergartenpersonal
- Druck von Chefs, Kollegen, Medien, Politik
- Friseur, Schwimmbad, Gastro, Urlaub in Österreich, Schule etc > Testpflicht
- Ausgrenzung und Spaltung auch in Familien
- Irrationalität und Schubladisierung statt Abwägen von Argumenten.

Dr.B.Sonnenfreund
25
20
Lesenswert?

Kroatien

Bin gerade wieder in Kroatien, nur 100km von Graz in meiner Stammtherme. Ich habe die 3G da ich selbstverständlich geimpft bin. Das angenehme hier ist, beim Wirt keine Registrierung, keiner fragt blöd, keine unnötigen Diskussionen. Man tratscht mit dem Wirt oder der Weinbäurin bei einer Brettljause und alles ist entspannt. Und ? Es geht offenbar auch so, und in Discos gehe ich ohnehin nicht...

Kit
0
0
Lesenswert?

Angenehm ist,

wenn beim Eintritt ins Lokal der 3 G Nachweis kontrolliert wird. Dann weiß ich, dass keine hoch infektiöse Person im Lokal ist.

samro
11
26
Lesenswert?

weil dort keiner fragt

daher importieren wir ja wieder das virus.
sie brauchen nicht in discos gehn, das virus ist nicht nur dort.

Dr.B.Sonnenfreund
24
10
Lesenswert?

Aus dem Gastgarten

Einer kroatischen Buschenschank importiere ich es jedenfalls nicht so viel ist sicher. Dann dürfte ich in Österreich auch nirgends einkehren. So einfach ist das, und aus schluss basta.

Stony8762
3
7
Lesenswert?

Dr.B.

Das kannstbdu nicht wissen! Aus, schluss, basta!

Stony8762
3
7
Lesenswert?

Dr.B.

Woher willst du das 100% sicher wissen?

Landbomeranze
2
6
Lesenswert?

Ja eh Sonnendr. In der Therme, wo es schön feuchtwarm

ist flüchten die Viren.

wischi_waschi
35
12
Lesenswert?

Wirte

Also , wen es Wirte gibt und die gibt es leider , sich für eine Impfplicht aussprechen, dann tun Diese mir natürlich nicht leid und natürlich gehe ich zu diesen Wirten nicht.
Immer schön Regierungstreu.........
Diese Wirte springen sicher ins Wasser auch, wen die Türkisen sagen.....
Auf los geht`` s los!

Landbomeranze
3
6
Lesenswert?

Ihr Nick

steht für ihr post.

Mein Graz
5
28
Lesenswert?

@wischi_waschi

Eh kloa, du gehst zum Wirt der "regierungsfeindlich" ist und sich auf der HP eintragt, die gegen die 3-G auftritt.
Viel Glück!

Und für diese Unternehmen erhoffe ich als Konsequenz, dass sie keinerlei staatliche Unterstützung beim nächsten Lockdown bekommen.

tannenbaum
10
19
Lesenswert?

Hat

der schwarze Messias die Lust auf Pressekonferenzen verloren?

 
Kommentare 1-26 von 68