Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SPÖRendi-Wagner an Widersacher Doskozil: "Ich bin nicht Norbert Hofer"

SPÖ-Chefin Rendi-Wagner setzt sich mit einem ihrer Kritiker, mit Knittelfelds SPÖ-Bürgermeister Bergmann in einem Wiener Biergarten zusammen - und nimmt eine Einladung nach Knittelfeld an. Signal an Widersacher Doskozil: "Ich bin nicht Norbert Hofer."

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rendi-Wagner an Widersacher Doskozil: "Ich bin nicht Norbert Hofer"
Rendi-Wagner an Widersacher Doskozil: "Ich bin nicht Norbert Hofer" © APA/HELMUT FOHRINGER
 

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat am Donnerstag einen ihrer Kritiker, den Knittelfelder Bürgermeister Harald Bergmann, in einem Wiener Biergarten zu einer Aussprache getroffen. Bergmann hatte als Einziger am denkwürdigen SPÖ-Parteitag Ende Juni in der Wiener Messehalle Mut bewiesen und Kritik geübt.

Kommentare (34)
Kommentieren
Stony8762
1
1
Lesenswert?

---

Inkonsequent? Unehrlich? Damit beschreibt Rendi sich selbst!

tannenbaum
9
2
Lesenswert?

Fr. Dr. Rendi Wagner

ist mit Sicherheit die intelligenteste Politikerin Österreichs. Aber als Parteichefin taugt sie leider nicht. Es ist im Sinne Österreichs zu hoffen, dass nicht noch eine Wahlniederlage abgewartet wird, bevor sie abgelöst wird. Die potentiellen SPÖ Wähler erwarten in der Mehrheit eine kantigere Asylpolitik und ein populistischeres Auftreten für die Anliegen der Arbeitnehmer. Es versteht in Wirklichkeit niemand, warum nur Bauern und Großunternehmer von der derzeitigen und der Vorgängerregierung großzügig unterstützt werden! Es gehört endlich ein Umdenken diesbezüglich eingeleitet!

blauesbluat
0
0
Lesenswert?

Tannenbaum

Wenn in Österreich ein Tannenbaum Intelligenz beurteilt , ist meist Posten bzw Pfostenschacher am Tagesgericht. "Freundschaft"

Hausverstand100
18
53
Lesenswert?

Auf die Idee

Das der Doskozil mit seiner Meinung recht haben könnte, kommt halt von den egomanischen Schwachmaten keiner.
Den anderen Parteien kann es nur recht sein...
Die sogenannte "Linke" disqualifiziert sich infolge Engstirnigkeit und Antidemokratie laufend selbst....

Ich korrigiere
52
26
Lesenswert?

der feigling

doskozil hat für den parteivorstand nicht kandidiert im wissen, rausgewählt zu werden. jetzt soll er endlich seinen mund halten und sich auf das burgenland konzentrieren. oder sitzt er selbst tief im bankenskandal und will damit davon ablenken.

BernddasBrot
8
17
Lesenswert?

gute Analyse in der ZiB 2 vom 9. Juli

von Peter Filzmaier.........dauert ca. 6 Minuten......

mahue
12
21
Lesenswert?

Manfred Hütter: Das wahre Gesicht der Politiker

Egal ob ÖVP/Türkis, SPÖ, FPÖ, NEOS oder Grüne.
Diese Leute sind nur egoistisch und machtgierig mit wenig Verständnis für uns Wähler. Nur vor Wahlen wird Süßholz geraspelt. In den eigenen Reihen und Sitzungen ihrer Parteien geht es wahrscheinlich hitziger zu als uns nach außen hin verkauft wird. Mit Sesselsägen und Ellenbogentechnik.
Daher gehen viele gestandene intelligente Bürger nicht in die Politik.

Civium
3
37
Lesenswert?

Ihr macht zurzeit alles was Euch

schadet!,,,,

rochuskobler
20
51
Lesenswert?

Schade,

..der Hofer hat’s wenigstens eingesehen, dass er als 1. Mann deplaciert war. Da hat die liebe Fr. Rendi offensichtlich einen blinden Fleck, das zu erkennen.

Adler48
18
52
Lesenswert?

SPÖ

Streithansl Partei Österreichs : braucht so keiner mehr, hoffnungslos!

seierberger
2
51
Lesenswert?

Kickl Vergleich

Wäre interessant zu wissen, wer sich über den Vergleich mehr ärgert. Kickl oder Doskozil.

SoundofThunder
43
22
Lesenswert?

🤔

Warum übernimmt Doskozil das Ruder nicht? Ist doch einfacher zu kritisieren als Lösungen parat zu haben.

Balrog206
10
30
Lesenswert?

Ööö

Welche Lösungen hat die Partei ?

lieschenmueller
14
22
Lesenswert?

Meine Güte, was hat denn diese Löschorgie veranlasst?

Da wäre eine Antwort von der Kleinen Zeitung mehr als angebracht.

Nur weil man es kann, ist kein Argument. Und ein Schweigen im Walde schon gar nicht.

KleineZeitung
10
33
Lesenswert?

Hauptkommentar gelöscht

@lieschenmueller

Der Hauptkommentar, unter den sie kommentiert haben, wurde wegen eines Regelverstoßes gelöscht. Wenn der Hauptkommentar gelöscht wird, verschwinden auch alle anderen Kommentare darunter.

Freundliche Grüße!

blauesbluat
0
0
Lesenswert?

Orban

Über Ungarn aufregen , aber selbst die schlimmsten mit Zensur , Doppelmoral ist eben doch am leichtesten zu verkaufen

zweigerl
14
20
Lesenswert?

"unter den sie kommentiert haben"!!

Gut, ich nehme diese Regel zur Kenntnis, bin dennoch enttäuscht, dass das, worüber man minutenlang gegrübelt hat, mit einem Click ins Nirwana verschoben wird. Auch dass die Zensurinstanz, diesen Vorwurf kann ich Ihnen nicht ersparen, an der eigenen Autorität kratzt, wenn sie schauerliche unprofessionelle Rechtschreibfehler begeht und dadurch Geringschätzung gegenüber den Postern zum Ausdruck bringt: "unter den sie kommentiert haben"!! Geht's noch? Ideologie ist das eine, formale Richtigkeit das andere. Ich wünschte mir beides. Wobei die korrekte Schreibung in den Postings schon einmal den Verdacht einer Biertischideologie relativiert. Nicht mainstreamförmige Meinungen sollten aber erlaubt sein - wir wollen ja in Österreich keine "cancel culture" etablieren.

KleineZeitung
11
20
Lesenswert?

"unter dem Sie kommentiert haben"

Da haben Sie natürlich recht, pardon. "unter dem Sie kommentiert haben" ist richtig. Die Tasten M und N sind so nah beieinander, dass man sich leicht vertippen kann. Ich verstehe natürlich, dass Sie enttäuscht sind, wenn ein Kommentar aus Gründen, für die Sie nichts können, verschwindet. Die Antworten verschwinden aber leider automatisch mit dem Hauptkommentar. Wenn dem nicht so wäre, könnten die Antworten für Verwirrung sorgen.

zweigerl
5
4
Lesenswert?

Disliked!

Keine Ursache. Was mich wundert, sind die zwei Dislikes. Ich nehme an, Ihre Redaktion gibt keine Bewertungen. Wen also stört mein Einwand?

lieschenmueller
15
14
Lesenswert?

Danke

Darunter müssen aber sehr viele Kommentare gestanden sein. Das mit dem Hauptkommentar plus den dann folgenden ist bekannt.

O.k., war dann eben so. Viel Zeit verplempert :-)

Adler48
37
55
Lesenswert?

PRW

Diese Dame sollte schleunigst andere Aufgaben übernehmen. Als Parteichefin völlig deplatziert und hoffnungslos für die Partei.

lieschenmueller
24
18
Lesenswert?

Mein Gedächtnis bezüglich der meisten Nicknames ist nicht das beste,

aber Adler48, Sie hätte ich nicht als glühenden SPÖ-Fan in Erinnerung, dem es ein Wunsch ist, dass die Partei möglichst viele Zugewinne bekäme.

Plötzlich ist ohnehin extrem vielen Usern deren Geschicke ein wirkliches Anliegen, so scheint es zumindest. Kleiner Treppenwitz hier im Forum, oder was läuft da ab?

Vielgut1000
24
21
Lesenswert?

Frau Rendi Wagner hat Ausdauer.

Es gibt nicht viele SteherInnen, wie es Frau Rendi Wagner gekonnt vorzeigt. Möge die Übung gelingen.

UHBP
34
21
Lesenswert?

Nachdem der burgenländische SPÖ-Chef die derzeitige SPÖ mit der seinerzeitigen Mitterlehner-ÖVP verglichen hat,

Und glaubt der Dosko er kann den Basti machen? Kein Ambitionen und ein Strategeipapierl. :-)

lieschenmueller
10
35
Lesenswert?

Gendern

Beim Autofahren stutzte ich kurz bei der Werbung eines Supermarktes: "Hühnerinnenfilet".

Aber es kam der Moment der Erleuchtung :-)

Franzzz
28
34
Lesenswert?

Bravo

Endlich klare Worte gegen den "Wadlbeisser"

 
Kommentare 1-26 von 34