Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nationalrat"Parlament an der Nase herumgeführt": Maurer liest Blümel die Leviten

Die grüne Klubobfrau geht in der Nationalrats-Sondersitzung hart mit dem Koalitionspartner ins Gericht: "Das Parlament kann nervig sein, trotzdem darf man ihm nicht mit Respektlosigkeit begegnen".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SONDERSITZUNG NATIONALRAT: MAURER/BLUeMEL
© APA/ROBERT JAEGER
 

Die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer hat Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) in der Sondersitzung des Nationalrates scharf kritisiert: Blümel habe "das Parlament und den Verfassungsgerichtshof an der Nase herumgeführt", indem er die Aktenlieferung an den U-Ausschuss monatelang hinausgezögert hatte. "Hochnotpeinlich" sei, dass es eine "Extraaufforderung durch den Bundespräsidenten" gebraucht habe, um die Akten schließlich doch noch zu übermitteln, so Maurer.

Kommentare (36)
Kommentieren
domi_01997
2
13
Lesenswert?

Und da Kickl

hört zu. Selbständdlich ohne Maske, als einziger. Das ist eine Verhöhnung aller "normalen" Österreicher und Österreicherinnen gegenüber.

Airwolf
0
1
Lesenswert?

Pa

Du hast woll Sobotka ohne Maske Übersehen.
Zuerst genau schauen dann kommentieren.
Augen auf.

domi_01997
0
4
Lesenswert?

Selbstverständlich*

Tippfehler, am Handy unterwegs...

zeus9020
9
30
Lesenswert?

DANKE!

Frau Maurer wird gut damit leben können, dass ich mir lange nicht sicher war, ob „ich sie mag“ oder nicht.
Heute gelangte ich zur Überzeugung: DANKE, Sie bringen es auf den Punkt und UHBK windet sich widerlich wie ein Wurm...

GustavoGans
1
6
Lesenswert?

Ich persönlich

mag die Art von Frau Maurer auch nicht.
Deshalb überrascht es mich, dass sie dieses Mal den Nagel zu 100% am Kopf getroffen hat.

hfg
2
43
Lesenswert?

Das Parlament

kann nervig, lästig und ungerecht sein, wie Fr. Maurer sehr diplomatisch gesagt hat. Wenn man aber im Fernsehen eine Übertragung sieht, dann schaut das ganz anders aus. Soviel Hass, Streit, Beleidigungen, Aggressionen und persönliche Angriffe gibts eigentlich sonst nirgends. Alles nur praktisch fast keine konstruktive Zusammenarbeit, viele Abgeordnete haben weder Anstand, Manieren und sind auch fachlich völlig deplatziert.

SoundofThunder
5
16
Lesenswert?

🤔

Vor allem aus der Türkisen Seite kamen immer wieder Zwischenrufe. Das Kampfhendl dort war nicht zu überhören.

Paizoni
6
3
Lesenswert?

FPÖ

Seit wann sitzt die Berlakovich und der Kickl auf der Türkisen Seite?

Steira111
24
23
Lesenswert?

Sigrid Maurer‘s Rede kann aber auch ein mit der ÖVP abgestimmtes Showprogramm sein.

In der Koalition mit der ÖVP hat die Glaubwürdigkeit der Grünen schon einige Schrammen abbekommen.

Mein Graz
1
21
Lesenswert?

@Steira111

Also wenn das ein Showprogramm sein soll ist Kurz vermutlich froh, wenn er Blümel los wird - sonst hätte er so einer Rede nicht zugestimmt.

ReinholdSchurz
21
39
Lesenswert?

Ja!

Am Anfang belächelt und jetzt die einzige ernstzunehmende Regierungspartei, nicht ohne Grund reden auch die Grünen in Deutschland bereits von der zukünftigen Kanzlerin Baerböck.
Ich gratuliere der gesamten Grünen Regierungsmannschaft zur wirklich guten Arbeit in der Koalition mit der neuen ÖVP, nur Schade das der Herr Anschober vorzeitig zurück getreten ist und die türkisen wieder in alte Formate der schwarzen ÖVP eingesunken sind, es braucht keine Neuwahl, die Grünen sind stark genug um sich zu profilieren das sehe ich so und auch viele andere und welche Oppositionspartei hätte ähnlich viel Stahlkraft wie die Grünen zur Zeit?👣🎪

wjs13
53
21
Lesenswert?

Dieser UA hat keinen Respekt verdient,

denn er heißt offiziell "Untersuchungsausschuss betreffend mutmaßliche Käuflichkeit der türkis-blauen Bundesregierung (Ibiza-Untersuchungsausschuss)":
1. Die Perversion dieses UA fängt damit an, dass der blaue Teil nicht auf der Seite der beklagten sondern der der Ankläger sitzt.
2. Für die von Strache auf Ibiza angedeuteten Käuflichkeit der Regierung wurden keinerlei Hinweise gefunden, deshalb wurde der
3. UA umfunktioniert um Postenschacher zu beleuchten ohne die roten Weltmeister im Postenschacher mit einzubeziehen, alles nur um dem wahren Ziel
4. "Kurz muß weg" Genüge zu leisten und
5. in privaten Chats, E-Mails, etc. rumschnüffeln zu können.

So sieht ´´´´´´s aus. Einfach widerlich wie mit dieser Show vom Regieren abgehalten wird.

Lodengrün
7
17
Lesenswert?

Der Untersuchungsausschuss @Wjs

ist das Kontrollgremium des Parlaments. Dort werden auch halt die "Machenschaften" ihrer Lieblinge untersucht. Ich verstehe, wenn Sie darunter leiden, wenn man da halt aufzeigt was da alles von ihren Stars "gedreht" wird.

Carlos primero
9
27
Lesenswert?

Was kriegt man eigentlich

für das Verfassen eines derartigen Kommentars von den Türkisen?
Jeder Untersuchungsausschuss hat Respekt verdient! Diese unreflektierte Anbetung von Sebastian Kurz und seinen Vasallen durch Menschen wie Sie, für die Kritik am Kanzler schon an Gotteslästerung zu grenzen scheint, ist wirklich schon bedenklich!

mobile49
11
40
Lesenswert?

weiß nun jeder , warum manche männlein

solch ein problem mit frau maurer haben ?
weil sie sichtbar und hörbar weiß , was sie sagt , tut und vor allem was sie kann !
weil sie im wahrsten sinn des wortes die "hosen anhat" .

und genau wegen ihrer ausführung auch zu frau zadic müssen die grünen den stab in der hand behalten und dürfen ihn nicht abgeben , ehe nicht "ausgemistet" ist

Mein Graz
16
59
Lesenswert?

Eine bemerkenswerte Rede.

Leider wird sie bei den Türkisen nichts bewirken - die leben in ihrer eigenen Welt.

Missachtung auf tiefstem Niveau sieht man auch bei Blümel - sogar während er gescholten wird. Ich will einen mit dem Handy spielenden, die Gesetze bis aufs äußerste ausreizenden und abschätzig grinsenden Finanzminister nicht mehr von meinem Steuergeld bezahlt wissen.

Dass bei Regierungsmitgliedern genau so wie bei Parlamentariern die Gesetze eingehalten werden müssen sehe ich als Voraussetzung. Wer das nicht tut ist nicht würdig, im Hohen Haus zu sitzen.

Lodengrün
31
113
Lesenswert?

Haben wir Blümel

bei der Rede von Maurer beobachtet? Präpotenter geht es nicht. Warum er überhaupt da ist? So ein Benehmen ist ein Affront gegen das Haus, die Abgeordneten, dem Land gegenüber. Spielen mit dem Handy kann er auch draußen. Das was Frau Maurer von sich gab war gut, richtig, wichtig. Also ausgezeichnet.

voit60
9
16
Lesenswert?

Hoffentlich war es auch so gemeint

Und nicht nur für die angefressenen Grünen eine Alibirede.

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Voit

So lange d Fraktion der Sid auf der oppositions bank sitzen ist alles klar !

Lodengrün
9
20
Lesenswert?

Nun ja @voit60

wir wissen beide, wo das bei den Herren Kurz und Blümel vorbeigeht. Sie sind über alles erhaben. Eine Szene werde ich nicht vergessen. Herr Fleischhacker interviewt Herrn Kurz im ServusTV. Dann kommt der Satz: "Herr Fleischhacker, ich halte sie durchaus für einen intelligenten Menschen". Na, wie abgehoben muss man sein, dass zu sagen. Man kann Herrn Fleischhacker mögen oder auch nicht, auf alle Fälle kann ihm Kurz nicht in irgendeiner Form das Wasser reichen. Und was macht Fleischhacker. Er schluckt und lässt sich vom Kanzler all die vorbereiteten Geschichterln "reindrücken".

mobile49
16
56
Lesenswert?

wenn die grünen das handtuch werfen ,

geht im justizministerium ja wieder nichts weiter .
das würde doch nur den türkschwarzen in die hände spielen . nach neuwahlen würde doch sicher kein/e "unabhängige/r" justizminister/in ans ruder kommen - jede wette!
denkt doch einmal nach . was konnte jabloner als justizminister der expertenregierung machen ?
verwalten - das war es

lasst doch die justizministerin weiter gut arbeiten , vielleicht gelingt es ja doch , den gordischen knoten zu lösen . ich wünsch ihr alles gute und gutes gelingen - sie ist die einzige chance !

scionescio
61
32
Lesenswert?

Handeln statt reden wäre halt die Devise ...

... nur Taten ändern was, die Worte werden ungehört verhallen - wenn sie das Verhalten des Herrn Blümel wirklich indiskutabel findet, hätte sie nur mitstimmen brauchen - aber das sind die Plätze am Trog wohl noch zu wichtig!

siral1000
5
13
Lesenswert?

Was für ein…

…völliger Unsinn. Den Grünen nach über 30 Jahren Opposition was von „Futtertrog“ vorzuwerfen ist so ca das Dümmste, was man von sich geben kann.

GordonKelz
14
44
Lesenswert?

Es sollte halt auch Konsequenzen nach sich

ziehen....ewig nur schimpfen mit den " Kindern " ohne Konsequenzen kostet denen mit der Zeit einen Lacher....
Gordon Kelz

Hildegard11
39
69
Lesenswert?

Wo bleibt ein Wort des Bundespräsidenten?

Er soll dem BK klar machen, dass Blümel verschwinden muss oder die ges. Regierung entlassen wird.

Hildegard11
21
102
Lesenswert?

Hanger und sein Verhalten...m

...ist einfach unwürdig und proletenhaft.

 
Kommentare 1-26 von 36