Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grüne vs. OMV"Kann nicht sein, dass österreichisches Leitunternehmen Schulkinder überwacht"

Ein neuseeländischer Bericht wirft dem österreichischen Gas- und Ölkonzern vor, Klimaaktivisten überwacht zu haben. In Österreich klagt die OMV unterdessen Journalisten, die kritisch über die Borealis-Übernahme berichtet hatten.

THEMENBILD: OMV PLANT BOHRLOCHTEST IM BEZIRK GAeNSERNDORF
© APA/HARALD SCHNEIDER
 

Die Grünen stellen Österreichs größtem Konzern, der OMV, nach Berichten über ein Vorgehen gegen seine Kritiker die Rute ins Fenster. "OMV-Chef Seele sollte Methoden einstellen, die dem Ansehen der Republik schaden", sagt der grüne Umweltsprecher Lukas Hammer: "Das Überwachen von Umweltschutzorganisationen und Schulkindern und das Einschüchtern kritischer Medien sind Methoden die bei einem österreichischen Leitunternehmen nichts verloren haben".

Kommentare (8)
Kommentieren
Jelineck
3
0
Lesenswert?

Gleiches Recht für alle

Warum soll sich ein Konzern gegen aggressive NGOs nicht wehren dürfen? Und woher haben jene, die jetzt laut Spionage schreien, ihre Informationen?

100Hallo
4
3
Lesenswert?

Wahrheit

Wir werden alle überwacht nur merken wir es noch nicht. Also nicht jammern Klimaaktivisten.

100Hallo
0
2
Lesenswert?

freie Meinung

Sie schlafen wohl noch. 90 % haben ein Handy. Die meisten Autos einen eingebauten Sender.

Hildegard11
2
7
Lesenswert?

Kritiker mundtot machen

Wo hab ich das doch Kurz gehört?

seinerwe
11
5
Lesenswert?

Einmischung

Da wollen sich einige in ein international tätiges Unternehmen einmischen.... Dabei übersehen sie die Grundrechte eines Unternehmens.

scionescio
10
9
Lesenswert?

Was ich von der OMV und ihren Machenschaften (Stichwort Pipeline, Russlandaktivitäten, Ölfeldertausch, ...) halte ...

... schreibe ich lieber nicht, weil ich sonst wahrscheinlich auch mit Klagen mundtot gemacht werden würde ;-)

Trieblhe
8
8
Lesenswert?

@Nescio

Schreiben Sie es doch bitte einfach, ich bin mit sicher Sie sind nicht mundtot zu machen, Sie als Universalgenie haben sicher auch eine Anwaltslizenz oder zumindest können Sie Gefallen einfordern, wie bei der Beschaffung des Inpfstoffes?

scionescio
0
5
Lesenswert?

@mimoserl: fest austeilen und dann die Replik löschen lassen....

.... geht es noch armseliger?