AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Von Kickl zugeteiltPeschorn zog Ex-BVT-Chef Polli aus Spanien ab

FPÖ-Berater war von Kickl der Botschaft zugeteilt worden. In der Causa Hacker-Angriff auf die ÖVP-Zentrale führt eine Spur zu einem Server nach Frankreich.

BVT-U-AUSSCHUSS: POLLI
Ex-BVT-Direktor Gert-Rene Polli - Archivbild © APA/HANS PUNZ
 

Innenminister Wolfgang Peschorn hat den ehemaligen Direktor des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT), Gert-Rene Polli, von seiner Funktion als Asylbeauftragter in Spanien abgezogen. Das berichtete der "Kurier" Dienstagabend. Polli war von Ex-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) in diese Funktion berufen worden. Er hatte auch die FPÖ bei den Koalitionsverhandlungen beraten.

In seiner Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage an die NEOS-Abgeordnete Stephanie Krisper teilte Peschorn mit, dass der Posten als Verbindungsbeamter in Madrid eigentlich 2015 abgeschafft worden war. Dennoch entsandte Kickl Polli, der die Anforderungen für eine solche Funktion formal gar nicht erfüllte, über einen anderen Weg nach Spanien: "Die Dienstzuteilung erfolgte zur österreichischen Botschaft Madrid", so Peschorn in der Anfragebeantwortung, die auch der APA vorliegt.

Nach Bekanntwerden der Tätigkeit Pollis ordnete Peschorn an, dass die Dienstzuteilung nun zu beenden sei. Er wird laut Anfragebeantwortung ab Oktober im Innenministerium in Wien seinen Dienst versehen. Auch Pollis noch immer bestehender Beratungsvertrag mit dem BMI wurde aufgelöst.

Hacker: Spur nach Frankreich

Peschorn bestätigte indes auch, dass eine Spur des mutmaßlichen Hacker-Angriffs auf die ÖVP-Parteizentrale ins Ausland führt. "Es ist zu bestätigen, dass es zu einem Absaugen von Daten auf einen Server, der in Frankreich steht, gekommen ist", sagte er am Dienstag im ORF-"Report". Zum Tempo der Ermittlungen meinte er: "Wir bemühen uns, ganz schnell zu sein."

Die Kriminalpolizei sei in der Causa "Zuarbeiter", federführend sei die Staatsanwaltschaft, betonte Peschorn. Auf die Frage, ob es noch vor der Nationalratswahl konkrete Ergebnisse geben wird, meinte er: "Ich sage zu allen meinen Ermittlern, der 29. 9. ist ein ganz normaler Tag und wir arbeiten mit Hochdruck." Man habe aber eine "adäquate und gute Ermittlungstruppe" aus den "fähigsten Mitarbeitern im Bereich der Cyber-Kriminalität" gebildet.

Kommentare (25)

Kommentieren
voit60
1
5
Lesenswert?

wie kann der kleine Mann

diese Partie wählen?

Antworten
Balrog206
0
1
Lesenswert?

Wie

groß ist ein kleiner Mann ? 1.50 oder 1.60 was meinst damit !

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Welcher von

denen?

Antworten
jg4186
1
10
Lesenswert?

Ihr werdet euch noch wundern ...

...was alles möglich sein wird!" - war so ein Sager der FP!
Wir wundern uns schon wieder, noch immer, wieder einmal, was Kickl &Co. alles angerichtet haben in der Regierung. Auf unsere Kosten. Nur nie wieder Blaue in die Regierung, wir haben schon genug vom Wundern!

Antworten
Irgendeiner
2
11
Lesenswert?

Naja.was dem einen das Aufsperren von Gerichten in den Gerichtsferien ist,

ist dem anderen das verschicken von Leuten die die Vorausetzungen nicht haben auf Posten die es nicht mehr gibt,und wenn der Klimawandel so richtig durchklescht könnma hier mit Sicherheit noch Bananen anbauen bevorma endgültig untergehen.

Antworten
Charly911
18
32
Lesenswert?

ÖVP Daten

Ich frage mich wircklich allen Ernstes, was für Daten sind hier abgesaugt worden#

Diese ÖVP ist doch ein einfacher Club oder Partei, Welche noch so geheimnisvollen Daten wurden da entwendet, das Ganze klingt mehr wie eine Geheimdienstaktion die nur Hirngespinnste von einigen Leuten sind. Sollte die Partei tatsächlich geheimes Material in ihren Server. Installiert haben, wollte sich tatsächlich der Staatsschutz darum kümmern und gleich die verantwortlichen einsperren.

Antworten
crawler
0
4
Lesenswert?

Bei solchen Dingen

geht es wohl eher um's dass und nicht um's was.

Antworten
KarlZoech
2
38
Lesenswert?

Der Herr Polli ist doch jener Mann, welchen der damalige Bischof von Gurk-Klagenfurt,

Alois Schwarz, damit beauftragte, Erkundigungen über seine Mitarbeiter anzustellen....

Antworten
Don Papa
1
24
Lesenswert?

Polli

Ja genau, der Spitzel des Bischofs der sich damals auch überall mit “zweifelhaften“ Visitenkarten ausgewiesen hat. Jetzt ist der Versorgungsposten im warmen Spanien weg. So ein Pech aber auch. Das sind aber nicht die einzigen sonderbaren Vorgänge...

Antworten
Lodengrün
13
49
Lesenswert?

Unglaublich

was der Kickl da aufführte. Und Kurz als der Letztverantwortliche schweigt dazu.

Antworten
Balrog206
6
9
Lesenswert?

Es

Ist einfach nur lächerlich des tägliche Geschreibsel ! Der Minister ist nat der Kopf und Haupt Verantwortlichen wie in jeder Firma ! Aber zum Unterschied zur Privatwirtschaft sind hier viele viele hoch bezahlte Beamte die auch schon viel Erfahrung haben , eure so genannten Experten , sind diese unschuldig bzw nicht mit verantwortlich ??? Wollen zwar Experten sein, aber keine Verantwortung auf sich nehmen ! 😨🤮

Antworten
Irgendeiner
2
1
Lesenswert?

Weißt Roggi, Beamte sind weisungsgebunden

und auch nur Menschen und ob da wer einen Aktenvermerk schrieb wissma nicht,abgesehen davon daß er Kickl nicht njet sagen kann.Außerdem hat man denen die Generalwuzzi vor die Nase gesetzt,die sich auch noch irrsinnigerweise aussuchen durften obs Beamte sein wollen oder nicht,was zu der völlig wahnsinnigen Konstellation führen kann, daß ein dem Dienstrecht verpflichteter Beamter Anweisungen von jemandem entgegennehmen muß, der kein gewählter Politiker ist aber auch kein Beamter ist, nur ein Prellbock der politischer Verantwortung im Notfall abpuffert.Und nimmer wirst Du eine andere Regierung finden wo ein Subalterner sein Konterfei zelebrierte.Das ist völlig amtsunfähig gewesen,laßmas weiter im Freien spielen,möglichst still.

Antworten
Balrog206
0
3
Lesenswert?

Wenn

Beamte Hofräte Sektionschef usw wie die alle heißen offiziell keine Verantwortung haben, für was bekommen die dann so hohe Gehälter wovon jeder Normalo nur träumen kann !!!

Antworten
Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Erstens Roggi, ist Neid bei Dir auf andere lustig wo

Du nichts abgeben willst, zweitens Roggi, haben die eine hohe Verantwortung, daß das Werkel rechtskonform läuft,der Apparat besteht aus tausenden Einzelentscheidungen und die müssen regelkonform sein sonst sind die dran und/oder den Staat,d.h. uns kostet das eine Menge Geld.Nur haben die einen Obermufti den ihr ihnen reinsetzt und dem müssen sie zuarbeiten,die können keine Obstruktion betreiben wenn das ein fester Tepp sein sollte,die können Bedenken sachlicher und rechtlicher Natur äußern und darüber einen Aktenvermerk anlegen und im äußersten Fall, können sie sich wie in Bereichen der Privatwirtschaft auch, eine Sache schriftlich anweisen lassen,was ihnen den Kopf retten kann beim Charakter mancher Politiker,aber die Richtung könnens von sich aus weder vorgeben noch ändern, nur den Rechtsrahmen müssens befolgen außer sie kriegen andere Weisungen,dann Aktenvermerk und schriftliche Anweisung, wie gesagt.Die regieren nicht aber ohne die gehts nicht, weil wieder der Politiker keinen Tau hat wie der 38ste Sonderfall zu behandeln ist.Die sind das Rückgrat des Staates und deswegen tauschen wir sie nicht aus wie in amerikanischen Administrationen, damit jeder Politiker sofort quasi in ein Auto steigen kann daß nicht erst gebaut werden muß sondern gleich fahren kann.Hab Respekt vor den Ärmelschonern, die meisten siehst nicht und brauchen tust sie doch.

Antworten
Balrog206
0
2
Lesenswert?

Erstens

Ist mir Neid sehr fremd ! Und bitte wer ein hohes Gehalt bezieht sollte auch eine div Verantwortung tragen für Entscheidungen ! Wenn ich mich verkalkuliere oder den ganzen Tag im Café Haus sitze geht unsere Firma den Bach runter ! Wenn Politiker und auch ihre gut dotierten Helferlein Mist bauen oder sonst was passiert nix ! Der wird noch max versetzt oder sonst was ! Hab vor jedem der gute Arbeit macht Respekt aber mit denen in der Geschützen Werkstatt hab ich schon ein kleines Problem !!!!

Antworten
Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Ach Roggi,Dir fressen sie doch alle die Haare vom Kopf,

die Flüchtlinge und die einheimischen Armen die sich durchschummeln,die verdammten Beamten die in ihre geschützen Werkstätten nichts tun, die blöden Akademiker die es glauben besser zu wissen als Du,nur Du arbeitest und leistest und leidest,verdammte Nassauer allesamt,Du bist ein Österreicher,man lacht,wie er im Buche steht.Und wenn du Politiker reinsetzt wie sie Dir vorschweben haben die Beamten deren Mist zu bauen und die geschützte Werkstätte, damit meinst die Definitivstellung hindert eine größerere Firma als deine daran den Finanzer unter Druck zu setzen ihnen Vorteile zu geben und potentere Väter als Dich daran, es mit dem Lehrer zu tun damit ihre Kinder bessere Noten kriegen usw usf.Und manche fiese Typen hängen sogar den halben Tag in Foren herum,aber Roggi, Du bist auch da,man lacht.Roggi,manchmal hab ich einfach das Gefühl, Du würgst anderen gerne eine rein,wennma in trauter Zweisamkeit zusammensitzen würden, würd ich Dich jetzt fragen woher der Frust kommt, aber hier ist das sinnlos.

Antworten
Balrog206
0
2
Lesenswert?

Sorry irgi

Psychiater wirst keiner mehr 😉 weder Neid noch Frust noch sonst was von deinen Vorwürfen hier , einfach falsche Analyse ! Aber egal bringt ja nix 😉

Antworten
Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Wieso Vorwürfe,Roggi, war nur ein Befund,und naja

Roggi, ich hab die Frage ohnehin nicht gestellt,wär nicht zielführend.Und du hast schon recht, ich werd gar nichts mehr, ich bin schon alt.

Antworten
Balrog206
0
0
Lesenswert?

Irgi

Mein Vater sagt immer man muss erst so alt werden 😉

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Der Witz entgeht mir jetzt,

ehrlich,meinst wie man aussieht, das schaff ich nie,man lacht.

Antworten
erzberg2
11
30
Lesenswert?

Was geht da ab,

der Klickl, also jener welcher allen eine knallt, wenn sie nicht seiner Meinung sind, entsendet einen Ungelernten um viel Steuergeld nach Spanien. Also ich wähle mit Sicherheit blau, weil ich denke jeder braucht seine Chance.

Antworten
styrianprawda
1
4
Lesenswert?

@erzberg2

Sie sind also der Meinung, Kickl braucht eine Chance, denen, die nicht seiner Meinung sind, eine knallen zu können?

Was für ein Vogel sind Sie denn?

Antworten
Miraculix11
5
4
Lesenswert?

Polli ist also ungelernt...

Seinen Hochschulabschluss hat vergessen :-)

Antworten
Don Papa
3
11
Lesenswert?

@Miraculix11

"Dennoch entsandte Kickl Polli, der die Anforderungen für eine solche Funktion formal gar nicht erfüllte, über einen anderen Weg nach Spanien: "Die Dienstzuteilung erfolgte zur österreichischen Botschaft Madrid", so Peschorn in der Anfragebeantwortung, die auch der APA vorliegt."
Also ein Versorgungsposten für die wohlwollende Beratung bei der Regierungsbildung 2017 für die er extra noch 45000.- Euro von Kickl kassierte. Eigentlich sollten mit Wiederkehr in das Innenministerium alle seine Beratertätigkeiten mit seiner privaten Firma beendet worden sein. Anscheinend war dem nicht so. Wieso wundert mich das jetzt nicht?

Antworten
Charly911
3
24
Lesenswert?

Durchblick

Der fehlt hier den meisten, aber es wird wie wild diskutiert bei den Gauklern.

Antworten