AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eklat im ORFKurz-Pressesprecher legt Telefonprotokoll vor

Die SPÖ-Chefin behauptet, Kurz habe seinen Pressesprecher gebeten, die Medien über den Fieberschub von FPÖ-Chef Hofer zu informieren. Tatsächlich war es Hofers Pressesprecher, der die Öffentlichkeit darüber in Kenntnis gesetzt hatte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Rendi-Wagner beim Duell mit Kurz
Rendi-Wagner beim Duell mit Kurz © 
 

Zwischen ÖVP und SPÖ geht nichts mehr. Spätestens mit dem von Pamela Rendi-Wagner im letzten ORF-Duell erhobenen Vorwurf, Sebastian Kurz, habe beim Aufeinandertreffen der Kandidaten eine Woche zuvor am Küniglberg auf die Nachricht, dass FPÖ-Chef Norbert Hofer 39 Grad Fieber habe, seinen Sprecher beauftragt, eine Zeitung zu informieren, ist ein Comeback der Großen Koalition in noch weitere Ferne gerückt. Erstmals hat sich nun auch der Pressesprecher des ÖVP-Chefs, Johannes Frischmann, zu Wort gemeldet und die Anschuldigung empört zurückgewiesen.

Kommentare (72)

Kommentieren
jaenner61
0
0
Lesenswert?

also ich würde sagen....

pääämmella, die richtung stimmt 😂

Antworten
peterbau84
1
8
Lesenswert?

@mein graz

Deine Postings interessieren niemanden. Immer die gleichen gescheiten Kommentare.

Antworten
Airwolf
2
11
Lesenswert?

Grüne

Wo sind Berichterstattung von den Grünen
Korruption in Wien Jahrelang

Antworten
SoundofThunder
17
8
Lesenswert?

Die Medien wurden informiert.

Von wem? Vielleicht wollte Hofer Mitleid schinden? Telefonprotokoll? Wer hat da mit wem alles über Hofers Erkrankung telefoniert? Kasperletheater.

Antworten
Airwolf
7
36
Lesenswert?

Spö

Der Schuss ging nach hinten los

Antworten
Sportmaster
2
20
Lesenswert?

So ist es!

Das gleiche fand gestern wieder statt. Der Spin ist klar, nur setzt es RENDI nicht so perfekt um wie Gusenbauer 2006.

Antworten
Zeiung01
43
20
Lesenswert?

Ich glaube Rendi Wagner

Wenn man den politischen Werdegang von Kurz aufmerksam verfolgt, dann passt das, was Frau Rendi Wagner sagt ins "Täterprofil". Auch wenn die Telefonprotokolle gegenteiliges auszusagen scheinen, etwas unwahres zu behaupten passt nicht zu Rendi Wagner, zu Kurz schon.

Antworten
bimsi1
4
24
Lesenswert?

Natürlich passt es zu Rendi Wagner.

Z.Bsp- das Sozialvers. Logo "kostet 2,5 Mill Euro" sagt Rendi Wagner beim Duell. ORF-Faktencheck spricht von 25.000 Euro. also war die Behauptung von Rendi Wagner eine Unwahrheit.

Antworten
kleinalm
5
7
Lesenswert?

Lol.....

Stichhaltige Gerüchte, gell?

Antworten
gerhardkitzer
24
11
Lesenswert?

Ich glaube ihr auch

Was dieses Protokoll beweisen soll ist mir vollkommen schleierhaft. Kurz nach 20 Uhr führt der Pressesprecher ein Gespräch mit einem ÖVP Mitarbeiter. Für mich wäre es mehr als logisch, dass er hier den Mitarbeiter aufgefordert hat die Presse zu verständigen. Passt auch zeitlich ganz genau zusammen!

Antworten
Miraculix11
6
28
Lesenswert?

Eine Frage dazu

Warum soll ein Politiker der Presse mitteilen wollen dass ein Politiker einer anderen Partei Fieber hat? Dafür gibts doch gar keinen Grund und Nutzen ist auch Null.

Antworten
gerhardkitzer
19
10
Lesenswert?

Wieso sollte man so was erfinden?

Es gibt hundert andere Möglichkeiten darzustellen, dass Kurz eiskalt ist und 2 Gesichter hat. Ich glaube PRW weil---- und sie glauben Kurz obwohl......

Antworten
Henry44
5
28
Lesenswert?

Wahlkämpfe sind Zeiten focussierter Unintelligenz

Diese Feststellung von Ex-Bürgermeister Häupl wurde in diesem Wahlkampf wiederholt bewiesen.

Frau Rendi-Wagner ist eine intelligente und gebildete Frau und sollte es nicht notwendig haben, sich so ein Eigentor zu schießen. Welchen Vorteil sollte Herr Kurz denn aus der Presseinformation ziehen, wenn es sich denn so abgespielt haben sollte wie kolportiert wird? Und der Vorwurf von RW an Kurz, er hätte dem fiebrigen Herrn Hofer Hilfe anbieten sollen, ist geradezu lächerlich. Zum Fremdschämen das Ganze.

Antworten
sunny1981
1
43
Lesenswert?

Protokoll

Die Politiker sollten sich einmal auf das wesentliche konzentrieren aber nicht auf so sinnlose Diskussionen.
Es gibt keine sachlichen Gespräch untereinander.
Und so jemanden soll man wählen?
Nein danke!

Antworten
joektn
4
28
Lesenswert?

🤔

Ist das Thema echt so wichtig, wann wer Fieber gehabt hat? Mich würden eher Themen wie die Sozialpolitik, Finanzpolitik etc interessieren und nicht so ein Kinderkram.

Antworten
Mein Graz
40
26
Lesenswert?

Da gibt es wohl eine Offensive

der Türkisen in den Foren.
Ich war jetzt ca. 10 Tage wenig da, hab fast nur gelesen und kaum gepostet.
Wenn ich mir den Unterschied bei den roten Daumen ansehe ist es sehr auffallend. Ich hab früher ja auch viele 👎gekriegt, aber je näher die Wahl kommt desto mehr werden es.

Wurden da die Nur-Daumen-runter-Drücker aufgestockt um den Leuten zu suggerieren, dass meine Mitte-Links-Meinung die Minderheit darstellt?

Antworten
Miraculix11
2
13
Lesenswert?

Das Wahlergebnis am 29.9 wird Dir zeigen...

...dass Du Minderheit bist :-) Aber ganz im Ernst: Knapp vor der Wahl sind naturgemäß nicht mehr dieselben 30 Leute hier sondern Politik interessiert wegen der Wahl mehr Leute, die sonst hier nie reinschauen. Auf die Idee kommst wohl gar nicht?

Antworten
Zeiung01
10
7
Lesenswert?

Ich glaube, Sie haben recht

Egal in welchem Forum, immer wieder tauchen Wellen von Rotstrichlern auf, die man anhand der Inhalte der Kommentare nicht nachvollziehen kann. Man merkt es, wenn zum geschriebenen viele gegenteilige Bewertungen auftauchen, aber kaum Kommentare, die sich mit dem Inhalt des geschriebenen befassen.

Antworten
kritiker47
5
20
Lesenswert?

Da dürfte

wohl der Inhalt ausschlaggebend sein. Nehmen Sie es einfach ehrlicher, dann haben Sie weniger Daumen nach unten. Gutes Gelingen.

Antworten
Mein Graz
17
5
Lesenswert?

@kritiker47

Ehrlicher?
Welche Wahrheit soll ich denn zugrunde nehmen? Deine oder die Tatsachen?

Antworten
FBH
0
1
Lesenswert?

Mitleid

Mitleid ist alles was ich mit dir empfinden kann.
Ich jedenfalls bin sehr zuversichtlich, dass am 29. der Wähler unmissverständlich klar machen wird wer recht hat.
Wünsche dir einen schönen Wahlsonntag!

Antworten
erzberg2
27
22
Lesenswert?

Jössas, ein

Pressesprecher mit nur einen Mobiltelefon, das sieht aber nicht gut aus.

Antworten
voit60
37
22
Lesenswert?

wenn der Kurz und seine ÖVP das sagt,

dann kann und muss es einfach stimmen. So wie wir es aus der Vergangenheit kennen lernen durften. Übrigens, wie war das 2017 mit den Wahlkampfkosten?

Antworten
bimsi1
8
25
Lesenswert?

Sie kennen ja den Faktencheck des ORF zu Rendi Wagners Behauptungen.

Das SV-Logo :Rendi Wagner " das kostet 2,5 Mill.Euro". War natürlich eine Lüge. Der ORF Faktencheck beweist es "es kostet 25.000 Euro".
Problematisch, wenn Rendi Wagner ein paar Nullen übersieht.

Antworten
CJelesic
2
15
Lesenswert?

Misstrauisch?

Haben Sie den kurzen Artikel gelesen? Das Protokoll kommt vom Mobilfunkanbieter und alle Medien beziehen sich auf den FPÖ-Tweet. Alles Lügner oder wie?

Antworten
umo10
14
61
Lesenswert?

Das war unnötig

Fr Rendi

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 72