Flüchtlingsflüge nach BelarusMacht Erdogan gemeinsame Sache mit Lukaschenko?

Der Druck auf die Türkei wegen Flüchtlingsflügen nach Weißrussland wächst. Die EU droht mit Sanktionen - auch gegen die türkische Führung. Die Vorwürfe gegen Erdogan werden lauter und massiver.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Recep Tayyip Erdogan
Recep Tayyip Erdogan © (c) AP (Francisco Seco)
 

Die Türkei gerät im Flüchtlingsstreit zwischen Weißrussland und der EU unter Druck. Mit bis zu drei Flügen nach Minsk pro Tag ist Istanbul ein Sprungbrett für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten, die über Weißrussland in die EU wollen.

Kommentare (4)
Horstreinhard
2
49
Lesenswert?

Landeverbote der beiden Fluglinien auf allen Flughäfen der EUROPÄISCHEN

Und das sofort!

Peterkarl Moscher
0
1
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Generell alle Flüge die aus der Türkei kommen , Einreise nur mit Visa ansonsten
gleich retour. Alle Flüge in die EU aus Weißrussland mit Landeverbot ausstatten.
Grenze Türkei zu Griechenland und Bulgarien sperren! Griechenland bei der
Grenzkontrolle durch Nato Truppen unterstützen. Keine Urlaubsflüge mehr in die
Türkei bis die Lage nicht geklärt ist.

Peterkarl Moscher
2
28
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Sicher macht der Kebab Chef und lacht sich dämlich über das Unvermögen der EU !

Sam125
0
62
Lesenswert?

Ja liebe Leute, so schaut es aus mit unserem türkischen Despoten Erdogan,mit

Willen ganz Europa zu ISLAMISIEREN! Er,der die Hagia Sofia in eine Moschee umgewandelt hat,er der die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Erstehung der Menschheit aus den Geschichtsbüchern aller Schulen entfernen ließ und dem KORAN gerecht anpassen ließ! Erdogan, der die Frauen wieder in den Schulen und Universitäten wieder das tragen des Kopftuches erlaubt, obwohl das schon vor über 100 Jahren Atatürk per gerichtlichen Verordnung verboten hat und Erdogan, der zu seinen Schäfchen im Ausland sagte, dass sie VIELE Kinder bekommen sollen,damit der Islam auf die ganze Welt getragen wird,ja er lässt jetzt sogar seine Schäfchen an die Polnische Grenze bringen! Danke!Wenn Tolerante sich gegen Intolerante nicht zur Wehr setzen, so wird die tolerante Gesellschaft zerstört und mit ihr stirbt auch die TOLERANZ!