Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kahl geschoren und abgemagertNawalny ist wieder vor Gericht, seine Organisation steht vor der Auflösung

Es sieht nicht gut aus für den Kreml-Kritiker und sein Team: Per Video aus dem Straflager nahm Nawalny heute an einem Berufungsverfahren teil. Zugleich stellten seine Mitarbeiter die Arbeit in den Regionen ein: Die russische Justiz hatte die Organisation mit Arbeitsverbot belegt.

Alexej Nawalny vor Gericht - kahl geschoren und abgemagert
Alexei Nawalny vor Gericht – kahl geschoren und abgemagert © AP
 

Sein körperlicher Zustand korrespondiert mit dem Zustand seiner Anti-Korruptionsbewegung: Nach rund 100 Tagen im Straflager war Alexei Nawalny heute Vormittag erstmals wieder öffentlich zu sehen – nämlich erneut vor Gericht. Per Video wurde er aus dem Lager zu einem Berufungsverfahren wegen Veteranenbeleidigung zugeschaltet, und was ins Auge sprang, war sein Äußeres: der Kopf kahl geschoren; der Körper abgemagert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mike5555
4
9
Lesenswert?

Wahnsinn

Wahnsinn was hier passiert! Totale Ungerechtigkeit!😢

Nora
4
19
Lesenswert?

Gauner Putin

Wann begreift endlich der Westen,dass Putin ein Gangster der übelsten Sorte ist! Der gehört in die Schranken gewiesen! Und ein internationaler Haftbefehl gehört auch ausgestellt!!! Solchen Typen gehört gezeigt,dass ihr Verhalten nicht geduldet wird! Das Verhalten ist wider den Menschenrechten! Das gilt auch für Orhan und Erdogan! Und vielen anderen Verbrechern auf dieser Welt!!

dieRealität2020
50
8
Lesenswert?

Nawalny beschimpfte die Protagonisten auf Twitter damals als "Verräter". Das wurde ihm als Veteranenbeleidigung ausgelegt.

.
Das ist ein aktuelles seit Jahrzehnte gültiges Gesetz, nach dem auch andere Personen vergleichsweise verurteilt wurden. Interessant derartige ähnlich gelagerte Gesetze findet man weltweit auch in anderen demokratischen Länder. Nicht wenige in den USA. Im Weiteren hat er auch gegen die Bewährungsauflagen verstoßen. Interessant, nicht einmal AI konnte dagegen sprechen.
.
Das sich keine Beweise für die Behauptungen von Nawalny gefunden haben sei nur nebenbei erwähnt. Interessant, dass die Dosis dieses Gifts so minimal war, keine tödliche Dosis, dass er mit einer langen Zeitverzögerung im Westen gerettet werden konnte. Das die Zündler USA und Briten wieder einen kalten Krieg wollen ist kein Geheimnis mehr. Jetzt gehts es um die Weltwirtschaft. Was mich ärgert ist das die Europäer wie dem Rattenfänger USA und Briten vom Hameln hinterherlaufen.

thj123
0
4
Lesenswert?

Russischer chatbot!

Russischer chatbot!

Zuckerpuppe2000
2
21
Lesenswert?

Verschwörungstheorien

Sie glauben wohl selbst nicht an den Blödsinn den Sie hier posten??!!

hbratschi
4
28
Lesenswert?

schön langsam...

...wird's zeit, dass du dir einen neuen nick überlegst. wenn du ernsthaft der meinung bist, dass die usa und europa nawalny vergiftet haben, dann ist deine sicht der "realität" schon eine sehr verschwörerische...