Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Täter geflüchtetSchüsse auf Botschaft Saudi-Arabiens in Den Haag

Die Polizei berichtete, dass ein Unbekannter vom Tatort geflüchtet sei, bevor ein Einsatzteam bei der Botschaft ankam. Verletzt wurde bei dem Angriff niemand.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar
Die Hintergründe der Tat sind noch unklar © AFP
 

Auf die Botschaft Saudi-Arabiens in Den Haag sind am Donnerstagmorgen mehrere Schüsse abgegeben worden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. An mehreren Fensterscheiben seien Kugeln eingeschlagen und es seien Patronenhülsen sichergestellt worden. Zu den Hintergründen oder zu mutmaßlichen Tätern gab es zunächst keine Informationen.

Nach Angaben des Rundfunksenders Omroep West wurden etwa 20 Einschusslöcher auf mehreren Etagen des Botschaftsgebäudes im Zentrum von Den Haag, wo Parlament und Regierung der Niederlande ihren Sitz haben, entdeckt. Ein Polizeisprecher sagte dem Sender, es sei in der Früh gegen 6.00 Uhr eine Meldung über Schüsse eingegangen. Daraufhin habe die Polizei die Umgebung der Botschaft teilweise abgeriegelt.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren