Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HintergrundMartin Gehlen über die Muslimbrüder: Ihr Ziel ist der Islam als Lösung für alles

1928 in Ägypten als Gegenbewegung zur Verwestlichung gegründet, ist die Muslimbrüderschaft heute die einflussreichste islamische Organisation der Welt mit Zweigstellen auch in Europa.

Kairo, 26. Juni 2012: Zehntausende gehen für Mohammed Mursi und die Muslimbrüder auf die Straße
Kairo, 26. Juni 2012: Zehntausende gehen für Mohammed Mursi und die Muslimbrüder auf die Straße © (c) Getty Images (Daniel Berehulak)
 

Sie ist die älteste und einflussreichste islamistische Bewegung des Nahen Ostens. 1928 vom Lehrer Hassan al-Bannā im ägyptischen Ismailia gegründet, breitete sich die Muslimbruderschaft in den folgenden Jahrzehnten in fast allen arabischen und mehrheitlich muslimischen Ländern aus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Klgfter
1
8
Lesenswert?

sowas ist bei uns offiziell erlaubt ?

nit wirklich oder ?

komi50
0
7
Lesenswert?

Warum

haben alle diese ausgrenzenden und für mich brutalen Religionen ein "Ausübungsrecht" in der "Allgeneinen Erklärung der Menschenrechte" aus 1948 ...??????

wir sollten dringend ein neues Zeitalter der Aufklärung über den unglaublich menschenverachtenden Inhalt unserer Religionen beginnen, um den wahren Wurzel von Tod, Terror, Krieg und Rassismus auf unserer Welt endlich nachhaltig zu begegnen....das wäre so meine Fürbitte zum aktuellen Zeitgeschehen

diss
2
17
Lesenswert?

Diese Leute gehören sofort

hinaus aus Österreich oder eingesperrt.

komi50
12
4
Lesenswert?

Meine Religion ist die Hoffnung

dass bald ein Messias kommt , der Gott und seine jeweiligen Heilgen (Propaganda-) Schriften abschafft.....