AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SicherheitskonferenzChinas Außenminister: US-Minister wiederholen ihre "Schmierkampagnen"

Wang Yi kontert die Kritik seines amerikanischen Amtskollegen Mike Pompeo in München mit harter Wortwahl.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Außenminister Wang Yi
Außenminister Wang Yi © AP
 

Auch China ist in diesem Jahr hochrangig bei der Münchner Sicherheitskonferenz vertreten. Schon am Freitag und am Samstagmorgen zeichnete sich ab, dass die Regierung in Peking außergewöhnlich scharf attackiert wird in diesem Jahr in München. Vor allem US-Außenminister Mike Pompeo und Verteidigungsminister Mark Esper gingen in ihren Reden und den anschließenden Fragen hart mit der Regierung in Peking ins Gericht - trotz der derzeit angespannten Lage im asiatischen Riesenreich durch die Virus-Epidemie. Deshalb ging Außenminister Wang Yi auch zunächst auf den Kampf seines Landes gegen den Coronavirus ein, der nun unter der „starken Führung von Präsident Xi“ geführt werde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren