Im Juli 2014 endete der Streit zwischen Buchautor Bernhard Gitschtaler und der FPÖ hat mit einem Vergleich. Die freiheitliche Abgeordnete Anneliese Kitzmüller hatte Gitschtaler beschuldigt, bei einer Schulexkursion in das Museum und den Gedenkort Persmanhof in Bad Eisenkappel verhetzende Aussagen getätigt zu haben. Der Autor klagte wegen übler Nachrede nach dem Mediengesetz - und schloss einen Vergleich.