Wien NussdorfCorona-Cluster auf Donauschiff: Passagiere werden heimgebracht

80 positive Fälle auf einem aus Deutschland kommenden Kreuzfahrtschiff bestätigt. Alle 174 Passagiere und die Crew werden nun mit Bussen heimgebracht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Auf einem aus Deutschland gekommenen Kreuzfahrtschiff ist in Wien ein Corona-Cluster entdeckt worden: Bei 80 Personen an Bord fiel der Test positiv aus, woraufhin eine Quarantäne verhängt wurde. Am Donnerstag wurde damit begonnen, die 174 Passagiere nach Deutschland zu transportieren: "Einer von vier Bussen ist bereits unterwegs", sagte eine Sprecherin des Wiener Krisenstabes am Vormittag zur APA.

Die erkrankten und gesunden Touristen wurden für den Transport getrennt. Eine Hospitalisierung war für keinen der Corona-Kranken, darunter auch vier betroffene Crew-Mitglieder, notwendig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

VH7F
5
25
Lesenswert?

Sicher alle geimpft?

Von dem Urlaub werdens noch lange reden.

kritik53
11
20
Lesenswert?

Wenn

alle geimpft wären, gebe es wahrscheinlich nur 10 Infizierte..
Mit so unpräzisen Meldungen fördert man nur die Impfverweigerer.

Donauwalzer
0
0
Lesenswert?

2G

Jaja, de Impfverweigerer, die sind auch schuld, dass der Sprit so teuer ist jetzt.

Übrigens:
Auf allen Flussschiffen der A-Rosa gibt es seit 7.10. die 2G Regelung.

https://www.a-rosa.de/fileadmin/media/presse/PM/2021/20211007/PM_A-ROSA_2G-Regelung_07.10.2021.pdf

hansi01
0
1
Lesenswert?

Und es geht ja nicht um infiziert

Sondern wer ist auch am Virus erkrankt. Einen Virus im Körper tragen ist nicht schlimm. Erst wenn man erkrankt zeigt er seine Wirkung

Hellseher
7
20
Lesenswert?

@Hellseher

Also ich glaube die Gäste sind mit Sicherheit geimpft. Bei länderübergreifenden Reisen wäre es sehr umständlich sich alle paar Tage testen zu müssen. Anstecken kann man sich natürlich auch beim Landgang.