Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tiere unverletztFrau im Waldviertel aus brennendem Tierheim gerettet

Zwei Kinder, die sich ebenfalls in dem Gebäude aufgehalten hatten, konnten sich noch selbst in Sicherheit bringen.

© APA/BARBARA GINDL
 

Eine 49 Jahre alte Frau ist am Montagnachmittag in Gastern (Bezirk Waidhofen a. d. Thaya) im Waldviertel von Feuerwehrmitgliedern aus einem brennenden Tierheim gerettet worden. Die Frau wurde nach Angaben des Bezirkskommandos mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Landesklinikum Waidhofen a. d. Thaya transportiert.

Im Objekt hatten sich auch zwei Kinder befunden. Sie brachten sich aber rechtzeitig in Sicherheit. Tiere waren nach Angaben der Helfer nicht in Gefahr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren