Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lehrer positiv getestet An Innsbrucker Schule gilt Maskenpflicht auch während Unterricht

Ein positiv auf Corona getesteter Lehrer löste die Maßnahme aus. Jetzt müssen die betroffenen Schüler auch im Unterricht mit einem Mundnasenschutz dasitzen.

© APA/BARBARA GINDL
 

Grund für die verschärfte Corona-Maßnahme ist laut "krone.at" ein auf positiv getesteter Lehrer. Eltern schlugen daraufhin Alarm. Die Maskenpflicht in der Klasse ist offenbar mit der Bildungsdirektion abgesprochen, die Gesundheitsbehörde soll nun über das weitere Vorgehen entscheiden. Unter vielen Eltern herrscht jetzt Aufregung über die Maßnahme, sie sind sich nicht sicher, ob diese so richtig ist.

"Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation haben wir die Anweisung der Bildungsdirektion erhalten, dass der Mundnasenschutz während des gesamten Unterrichts von LehrerInnen und SchülerInnen auch auf den Sitzplätzen zu tragen ist", wird in dem Bericht aus dem Schreiben in der Schule zitiert. Für die restlichen Schulen in Tirol soll diese Maßnahme jedoch nicht gelten.


 

Kommentare (1)

Kommentieren
solder
9
2
Lesenswert?

die armen kinder

mir reichen schon 5 minuten maske im geschäft.