Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lenker eingeschlossenPkw prallte gegen Betonleitwand

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag in der Früh auf der A1 bei Melk ereignet.

Einsatz für die FF Melk © einsatzdoku.at/lechner
 

Sonntagfrüh ist es auf der niederösterreichischen A1 Richtung Salzburg bei Melk zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Pkw war auf der Höhe der Auffahrt Melk aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Betonleitwand geprallt. Der Wagen wurde in der Folge quer über die Autobahn gegen die rechte Randleitschiene geschleudert. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeschlossen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.