AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus Rücksicht auf Mensch und TierSt. Pölten verzichtet ab 2020 auf Feuerwerkskörper

Mit dem heurigen Silvesterfeuerwerk in der Innenstadt endet diese Tradition in der niederösterreichischen Landeshauptstadt.

Sujetbild © APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
 

Heuer wird es am Herrenplatz in der Innenstadt von St. Pölten das letzte Mal ein Feuerwerk zum Jahreswechsel geben. Die Stadt verzichte künftig "aus Rücksicht auf Mensch, Tier und Umwelt" auf das Abschießen von Feuerwerkskörpern, betonte Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) am Montag. Eine Tradition in der Landeshauptstadt gehe damit zu Ende, wurde in einer Aussendung mitgeteilt.

"Wir werden sowohl beim Stadtsilvester, als auch beim Volksfest neue Wege gehen. Diese sollen verträglicher, aber nicht weniger unterhaltsam sein", begründete Stadler die Entscheidung. In den vergangenen Jahren haben sich bereits einige Städte, wie etwa Innsbruck, dazu entschlossen, kein Feuerwerk mehr zu veranstalten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stprei
0
0
Lesenswert?

Graz

Und als Grazer Zeitung vergisst für kleine darauf, dass das auch in Graz so ist und sie sogar über die Wassershow berichtet hat. Oder war die Agenturmeldung schon gut genug?

Antworten
wintis_kleine
1
11
Lesenswert?

Ich sage da nur

NACHAHMENSWERT!!!
Sehr gute Entscheidung.
Vor allem für die Tierwelt und die luftgüte.

Antworten
100Hallo
13
3
Lesenswert?

Feuerwerk

Wer kommt für den Steuerausfall auf ? der Arbeiter?

Antworten