AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unfall mit BenzinMann wollte Ofen einheizen - und fing selbst Feuer

Bei Flucht aus der Wohnung setzte der Oberösterreicher noch seine Wohnung in Brand.

© APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Ein 36-Jähriger hat sich in der Nacht auf Donnerstag beim Anheizen eines Holzofens mit Benzin in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) selbst in Brand gesteckt. Durch eine Verpuffung fing seine Kleidung Feuer. Er erlitt schwere Brandverletzungen. Bei der Flucht durch den Flur dürften die lodernden Textilien andere Gegenstände entzündet haben, sodass es auch zu einem Wohnungsbrand kam.

Am Freitag konnten die Brandermittler den Hergang klären. Der Mann hatte zuvor vergeblich versucht, das Feuer im Ofen zu entfachen, schließlich griff er zum Benzin. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten der 36-Jährige und seine 38-jährige Lebensgefährtin das Feuer schon selber gelöscht. Die Frau kam mit leichten Blessuren davon. Die beiden kamen in das Klinikum Wels zur ärztlichen Versorgung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren