AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

400 Räder Linz startet 2020 öffentlichen Fahrrad-Verleih

Insgesamt 400 Räder sollen an 40 Standorten zur Verfügung stehen, das Ausborgen funktioniert mittels Smartphone.

© APA
 

Die Stadt Linz startet im Frühling 2020 einen öffentlichen Fahrradverleih. Insgesamt 400 Stück sollen an 40 Standorten zur Verfügung stehen, das Ausborgen funktioniert mittels Smartphone. Anders als die E-Scooter müssen die Räder an fixen Stationen abgeholt und zurückgegeben werden und dürfen nicht an beliebiger Stelle im Stadtgebiet abgestellt werden.

Errichtet und betrieben wird das Sharing-System von der vom Werbering gegründeten City Bike Linz GmbH. Das am Donnerstag von Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) und Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) präsentierte Projekt soll sich aus Leihgebühren und Werbeeinnahmen selbst finanzieren. Die Grünen zeigten sich erfreut, dass das bereits vor eineinhalb Jahren angekündigte Vorhaben nun endlich realisiert werde und forderten vergünstigte Ausleih-Tarife für Öffi-Jahreskartenbesitzer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.