AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tödlicher Motorradunfall in OberösterreichAutolenkerin übersah Abzweigung: Biker tot

Tödlicher Unfall bei Manning: 48-jährige Autofahrerin übersah Abzweigung. Motarradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Unfall mit Motorrad in Oberösterreich © (c) Mario Hoesel - stock.adobe.com (mhp)
 

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Freitagabend in Oberösterreich. Eine 48-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck übersah im Gemeindegebiet von Manning bei einer Abzweigung einen Motorradfahrer und krachte in diesen hinein.

Der 52-Jährige wurde über den Pkw geschleudert und kam nach gut 30 Metern auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Biker starb laut Landespolizeidirektion noch an der Unfallstelle.

Die 48-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber "Christophorus 10" in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen. Die Pilsbacher Straße musste für dreieinhalb Stunden komplett für den Verkehr gesperrt werden.

Kommentare (7)

Kommentieren
wolfisch
0
3
Lesenswert?

Bericht

nach diesem Bericht weiß man hinterher gleich viel, wie vorher.

Antworten
Rick Deckard
2
13
Lesenswert?

in 70% der Unfälle zwischen Motorrad

und Autofahrer sind die Autofahrer schuld. Allerdings sin 95% der Motorradfahrer zu schnell dran. Ich kann noch so aufpassen, kommt der Motorradfahrer mit 150 statt mit 70 von hinten oder um die Kurve - hat der Autofahrer keine Chance. Leider...

Antworten
Heinz42
6
4
Lesenswert?

Quelle?

Du kannst mir sicher eine Quelle für die 95% nennen...
Oder ist das nur unsinniges Stammtischgeschwafel???

Antworten
akieni
24
2
Lesenswert?

Blinklicht

Hat die Frau rechtzeitig den Blinker betätigt, wenn ja, darf nicht mehr überholt werden?! Wie oft das Blinklicht blinken lassen, ich bin für minimal 10-mal!

Antworten
vonnixkummtnix
1
26
Lesenswert?

???

Wo steht da was von Überholen? Was hat die Anzahl des Blinkens damit zu tun?
Die Autofahrerin hat beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer ignoriert und getötet. Aber als Autofahrer (wie akieni) muss man wohl die Schuld gleich beim Schwächeren suchen, um das eigene Gewissen zu beruhigen.

Antworten
Alfa166
0
24
Lesenswert?

Was hat das mit dem Fahrtrichtungsanzeiger zu tun?

Hier im Artikel steht klipp6und klar dass die Frau den Motorrad Fahrer übersehen hat, also von einer reinen Schuld Ihrerseits auszugehen ist, da ist es jetzt egal, ob sie 2x, 5x oder 10x geblinkt hat!

Antworten
akieni
16
3
Lesenswert?

Fahrtrichtung

Ich kann aus dem Bericht nicht entnehmen, ob das Motorrad von vorne oder von hinten kam.

Antworten