AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

A2 bei WienUnfalllenker und Beifahrer flüchteten zu Fuß und versteckten sich

Nach dem Unfall flüchteten Unfalllenker und Beifahrer und versuchten sich zu verstecken.

Das Auto blieb in einer Laterne hängen © LPD Wien
 

Kurz vor 5 Uhr am Mittwochmorgen ist es auf der A2 zu einem Unfall gekommen. Ein Auto prallte zunächst gegen die rechte Leitschiene und in der Folge gegen eine Laterne. ASFINAG-Mitarbeiter verfolgten den Unfall live auf der Webcam und alarmierten die Polizei.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren sowohl der Lenker als auch der Beifahrer verschwunden. Der Beifahrer hatte sich hinter einer Leitschiene versteckt, wo er kurze Zeit später entdeckt wurde. Der Unfallwagenlenker war indes zu Fuß geflüchtet und wurde abseits der Autobahn gefunden. Bei dem Lenker wurde eine Alkoholisierung von 1,42 Promille festgestellt. Führerschein hatte er auch keinen. Er wurde angezeigt.

Fahrer und Beifahrer flüchteten zu Fuß nach dem Unfall Foto © LPD Wien

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren