Medien-TagebuchLeere Versprechen: Zum gestrigen Amadeus Austrian Music Award in ORF 1

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ
 

Trotz aller Zugeständnisse wurde der heimische Musikpreis vom ORF zwischen 22.10 und 0.20 Uhr angesetzt. Wir erinnern uns: Als der Amadeus Austrian Music Award im Jahr 2017 von den Privatsendern in den ORF zurückkehrte, posaunte Generaldirektor Alexander Wrabetz von einem „weiteren Zeichen für unser großes Interesse an der Förderung österreichischer Talente. Mit der Übertragung des Amadeus bieten wir österreichischen Musikern die größte TV-Plattform des Landes und rücken sie in unserem Programm ins Rampenlicht“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!