Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Medien-TagebuchDonald Trump & Fox News: Und plötzlich ist es Hassliebe

Früher war er seinst Haussender, nun kommt es zum Liebeszug: Die Geschichte der Entfremdung zwischen US-Präsident Donald Trump und dem Sender Fox News.

Wie es in der Langzeit-Beziehung zwischen Donald Trump und Fox News weitergeht, bleibt spannend - auch über die Wahl hinaus
Wie es in der Langzeit-Beziehung zwischen Donald Trump und Fox News weitergeht, bleibt spannend - auch über die Wahl hinaus © AP
 

Das Ende von Beziehungen kündigt sich meist an: in hasserfüllten Untertönen, Ignoranz oder Liebäugeln mit der Konkurrenz. Donald Trump macht aus seiner neuen Hassliebe zu Fox News keinen Hehl. Seit Kurzem setzt der US-Präsident seinen rechtskonservativen Haussender auf Liebesentzug. Auf Twitter teilte er nun mit, dass Fox News für ihn „verloren“ sei. Ausgangspunkt war, wie berichtet, eine Affäre um Beleidigungen von gefallenen Soldaten und die Forderung nach Kündigung einer Journalistin.

Kommentare (2)

Kommentieren
aposch
0
0
Lesenswert?

Friedensnobelpreis

Heutzutage ist alles möglich. Der größte Brandstifter bekommt den Friedensnobelpreis.

aposch
0
0
Lesenswert?

Friedensnobelpreis

Heutzutage ist alles möglich. Der größte Brandstifter bekommt den Friedensnobelpreis.