Der US-amerikanische Komiker und Schauspieler Leslie Jordan ist tot. Sein Sprecher bestätigte den Tod des aus TV-Serien wie "Will & Grace" und "American Horror Story" bekannten Darstellers. Jordan wurde 67 Jahre alt. US-Medienberichten zufolge kam er bei einem Autounfall ums Leben. Diverse US-Medien berichteten unter Berufung auf Polizeikreise, dass sich der Unfall am Montagvormittag in Hollywood ereignete. Demnach hatte sein Wagen ein Gebäude gerammt.

Zahlreiche Kollegen, darunter Michelle Pfeiffer, Selma Blair und Dylan McDermott, bekundeten ihre Trauer. "Leslie war so ein Licht für so viele", schrieb Pfeiffer auf Instagram. Er habe die Welt mit seiner Liebe und seinem Humor großzügig beschenkt, besonders auch während des Corona-Lockdowns. Jordan sei ein wunderbarer Freund und ein großes Talent gewesen, würdigte McDermott den Komiker. Bei den Dreharbeiten zu "American Horror Story" hätten sie sich gegenseitig zum Lachen gebracht.

Jordan spielte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, darunter auch "Hearts Afire" und "Boston Legal". Mit seiner Gastrolle in der beliebten Sitcom "Will & Grace" gewann er 2006 einen Emmy. Auf Instagram postete der Komiker während der Coronapandemie humorvolle Videos, die ihm knapp sechs Millionen Follower einbrachten.