Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gerüchte bestätigtJennifer Lopez und Alex Rodriguez haben sich getrennt

Seit Wochen gibt es Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Jennifer Lopez (51) und Ex-Baseball-Profi Alex Rodriguez (45) haben ihre Verlobung aufgelöst.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Alex Rodriguez, Jennifer Lopez
Getrennt: Alex Rodriguez, Jennifer Lopez © Evan Agostini/Invision/AP
 

Seit Wochen gibt es Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Jennifer Lopez (51) und Ex-Baseball-Profi Alex Rodriguez (45) haben ihre Verlobung aufgelöst. "Wir haben realisiert, dass wir besser als Freunde sind und freuen uns, das zu bleiben. Wir werden weiterhin miteinander arbeiten und uns unterstützen", sagten die beiden laut "People.com". 

Vor kurzem noch hatten sie eine Trennung dementiert und gemeint, sie seien weiterhin in einer Beziehung und arbeiteten sich "gemeinsam durch einige Dinge".

Die beiden waren 2017 zusammengekommen und sind nun seit fast zwei Jahren verlobt. Die Coronavirus-Pandemie hatte die Hochzeit auf unbestimmte Zeit verschoben, wie das Paar mitgeteilt hatte. Im Februar hatte Lopez in einem Interview erzählt, dass sie gemeinsam mit Rodriguez eine Paar-Therapie gemacht habe.

Und sie waren eine echtes Glamour-Paar: Rodríguez ist ein ehemaliger Baseballspieler, der zu einem der besten Spieler seiner Generation zählt. Er gewann 2009 die World Series, wurde 14 Mal zum All-Star-Spieler gewählt und war einer der bestverdienenden Spieler: 150.000 Dollar pro Spiel. Lopez verkaufte 80 Millionen Tonträger und feierte auch als Schauspielerin Erfolge ("Money Train" oder "Out of Sight").

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.