Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PopszeneRockröhre Suzi Quatro wollte nie ein Sexsymbol sein

Suzi Quatro, heute 70 Jahre jung, lebt nach dem Motto "No Bullshit" und will nicht als "weibliche Musikerin" gesehen werden.

Suzie Quatro: "Die härtesten Kerle haben respekt vor mir" © Copyright TOPPRESS Austria
 

Rockmusikerin Suzi Quatro sieht Durchsetzungsfähigkeit als Erfolgsrezept für ihre Karriere. "Ich versuche nicht verzweifelt, sexy zu sein", sagte die Sängerin, die am Mittwoch 70 Jahre alt wurde, der "Abendzeitung". "Mir geht's um die Musik." Ein Sexsymbol habe sie nie sein wollen, so Quatro. Vielleicht sei sie gerade deshalb von manchen Fans aber als solches wahrgenommen worden.

Sie habe als junge Musikerin früh erfahren, dass man zurückbekomme, was man gebe und ausstrahle. Mit dem Motto "No Bullshit" sei sie dabei immer gut gefahren, so Quatro. "Die härtesten Kerle haben Respekt vor mir." Gender-Debatten könne sie dagegen nicht viel abgewinnen: "Ich gebe nicht viel auf dieses Gender-Ding, von dem jetzt alle sprechen. Ich sehe mich nicht als weiblichen Musiker, sondern als Musiker. Punkt."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren