AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bradley Cooper und Lady GagaWas läuft da? Nach dem Oscar 2019 spekuliert das Netz

Bei der Oscar-Afterparty zeigten sich die Duett-Partner Bradley Cooper und Lady Gaga erneut innig, Cooper-Gespons Irina Shayk war offenbar abgemeldet.

Auf der Bühne knisterte es zwischen Bradley Cooper und Lady Gaga.
Auf der Bühne knisterte es zwischen Bradley Cooper und Lady Gaga © APA/AFP/VALERIE MACON
 

Die tiefen Blicke zwischen Lady Gaga (32) und Bradley Cooper (44) bei der diesjährigen Oscar-Verleihung fielen allen Zusehern auf. Die beiden trugen Gagas oscargekrönten Song "Shallow" aus dem Film "A Star is Born" vor, als waren sie mehr als nur Duettpartner.

Alles nur Show? Und was sagt Coopers Lebensgefährtin Irina Shayk (33) zu dem Ganzen? Sie soll laut Dabeigewesenen auch bei der Aftershow-Party nur eine Nebenrolle gespielt haben. Zwei Stunden lang waren Gaga und Cooper miteinander beschäftigt, während sie nur mit ihrer Schwiegermutter im Eck saß und sich ihren Snacks widmete.

Gaga und Cooper: Lady Gaga und Bradley Cooper

Die tiefen Blicke zwischen Lady Gaga (32) und Bradley Cooper (44) bei der diesjährigen Oscar-Verleihung fielen allen Zusehern auf.

VALERIE MACON / AFP

Die beiden trugen Gagas oscargekrönten Song "Shallow" aus dem Film "A Star is Born" vor, als waren sie mehr als nur Duettpartner

VALERIE MACON / AFP

Alles nur Show? Und was sagt Coopers Lebensgefährtin Irina Shayk (33) zu dem Ganzen? Sie soll laut Dabeigewesenen auch bei der Aftershow-Party nur eine Nebenrolle gespielt haben.

APA/AFP/MARK RALSTON

"Wenn man es nicht besser wüsste, hätte man nicht geglaubt, dass Irina mit Bradley an der Party war. Sie schienen überhaupt nicht zu interagieren", heisst es weiter. Der Schauspieler soll mehr Zeit mit Gaga als mit Irina verbracht haben.

VALERIE MACON / AFP

"Gaga kam nach 22 Uhr und suchte den direkten Weg zu Bradley", so der Insider, "die beiden waren total fixiert aufeinander, sie umarmten sich, unterhielten sich vertraulich und konnten nicht genug voneinander bekommen.

Lady Gaga wich ihm nicht von der Seite", erzählte ein Insider der "Daily Mail". Das die beiden sehr gut harmonieren, war schon bei den Dreharbeiten zum Film "A Star is Born" spürbar.

Aber machen Sie sich selbst ein Bild.

VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
VALERIE MACON / AFP
1/32

"Sie wich ihm nicht von der Seite"

"Wenn man es nicht besser wüsste, hätte man nicht geglaubt, dass Irina mit Bradley an der Party war. Sie schienen überhaupt nicht zu interagieren", heisst es weiter. Der Schauspieler soll mehr Zeit mit Gaga als mit Irina verbracht haben.

"Gaga kam nach 22 Uhr und suchte den direkten Weg zu Bradley", so der Insider, "die beiden waren total fixiert aufeinander, sie umarmten sich, unterhielten sich vertraulich und konnten nicht genug voneinander bekommen. Lady Gaga wich ihm nicht von der Seite", erzählte ein Insider der "Daily Mail".

Ob es nun Missstimmung zwischen Cooper und Shayk gibt, ist neben dem Thema "Was läuft da zwischen Cooper und Gaga?" natürlich ebenfalls ein breites Feld für Spekulationen. Munition dafür liefert ein Foto, dass die "Daily Mail" heute veröffentlich hat - mit einem angeblich angespannt dreinblickenden Paar Shayk-Cooper...

@bradga_, @bradleyandgaga oder @gagaxbradley sind dabei nur drei der unzähligen Seiten, die sich sehnlichst eine Romanze zwischen Bradley Cooper und Lady Gaga wünschen.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.