AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut EconomistWien "lebenswerteste Stadt der Welt"

Wien hat seine Spitzenposition im "Economist"-Ranking der lebenswertesten Städte der Welt erfolgreich verteidigt. In der Rangliste der "Economist Intelligence Unit" hat Österreichs Hauptstadt das zweite nacheinander Platz eins vor der australischen Metropole Melbourne inne.

© (c) Edgar von Herz - Fotolia
 

Insgesamt wurden erneut 140 Großstädte hinsichtlich Kriterien wie Stabilität, Kultur, Umwelt oder Gesundheit verglichen.Wien erhielt mit 99,1 Punkten nur 0,7 mehr als Melbourne. Auf den weiteren Top-10- Plätzen folgen Sydney (Australien), Osaka (Japan), Calgary, Vancouver und Toronto (alle Kanada), Tokio (Japan), Kopenhagen (Dänemark) und Adelaide (Australien). Am unteren Ende der Liste wird Damaskas (Syrien) geführt, etwas besser schnitten Lagos (Nigeria) und Dhaka (Bangladesch) ab.

Immer in den Hitparaden

Regelmäßig belegt Wien auch im Städte-Ranking des Beratungsunternehmens Mercer, das etwas andere Schwerpunkte setzt, den ersten Platz. In der jüngsten Ausgabe der Studie vom März 2019 stand Wien bereits das zehnte Mal in Folge ganz vorne.

Seenhotels: Schwimmen mit Aussicht

1. Der Klassiker
Hotel Hochschober (19 Punkte, vier Lilien)
Das Hotel Hochschober in Kärnten gilt seit Jahren als Klassiker. Das Haus verfügt über ein authentisches Hamam mit und über ein beeindruckendes 24 Meter langes und zehn Meter breites Freibecken, das, nach unten offen, in den eiskalten Bergsee hineingebaut wurde. Täglich gibt es ein Aktivprogramm mit Yoga, Meditation und Faszientraining. Unvergleichlich ist das Frühstücksbuffet. Für alle Mahlzeiten gibt es vegane Alternativen, über deren authentische Zubereitung ein strenger Inder wacht. Gut für Familien, da es auch eine Kinderbetreuung gibt.

Relax Guide

2. Der Butler kommt im Boot
Kollers (17 Punkte, drei Lilien)
Ein Haus von mediterranem Flair mitten in Kärnten: das Kollers mit großer Terrasse und herrlichem Ausblick. Dank des Hideaway-Charakters kommen besonders Paare auf ihre Kosten. Das Lieblingszimmer der Redaktion ist die Bootshaus-Suite direkt am Ufer – mit offenem Kamin und
traumhaftem Panorama. Im Sommer lockt der Millstätter See mit seinen schier unzähligen Aktivitäten von Schwimmen bis Segeln oder Wasserski. Speziell für Gäste wird ein „Dinner for two“ auf einer Palmeninsel mitten auf dem See von einem Butler per Boot serviert.

Relax Guide

3. Wohnen wie die Stars
Schloss Seefels (17 Punkte, drei Lilien)
Michael Douglas, Ottfried Fischer, Fritz Wepper und Uschi Glas waren ebenso zu Gast in Schloss Seefels wie Udo Jürgens, Sting, Bob Geldof oder Jon Bon Jovi. Trotz all diesem Trara ist das Schloss erstaunlich unverkrampft - und bietet auch Normalsterblichen schöne Stunden in traumhafter Lage am Seeufer samt eigener Liegewiese und Badesteg. Von den Zimmern aus genießt man einen herrlichen Ausblick über den See und auf die Karawanken in der Ferne. Serviert wird ein sehr gutes Frühstücksbuffet und sehr gute bis ausgezeichnete Küche. Auch für Kinderbetreuung ist gesorgt.

(c) Mag. Gert Steinthaler, all Rights reserved

4. Ein Logenplatz am Wörthersee
Parkhotel Pörtschach (14 Punkte, eine Lilie)
Ein Logenplatz am Wörthersee: Das familienfreundliche Parkhotel Pörtschach in Kärnten versprüht mit seinem 1960er-Jahre-Flair Grandhotel-Stimmung. Dank großer Panoramafenster genießt man einen herrlichen Ausblick auf den See, speziell aus den höher gelegenen Stockwerken. Die Bar ist ebenso einen Besuch wert wie die Restaurantterrasse mit Abendsonne. Leihfahrräder sind gratis, ebenso die Kinderbetreuung.

 

Relax Guide

5. Spaß am Ruderboot
Ebners Waldhof am See (14 Punkte, eine Lilie)
Das malerische Salzkammergut mit dem Fuschlsee ist die Kulisse von Ebners Waldhof am See. Im Sommer gibt es in dem kinderfreundlichen Haus eine Vielzahl an kostenlos zu nutzenden Einrichtungen, darunter etwa Badestrand, Ruderboote, Fitnessparcours im Wald, Golfplatz oder Jogging-Pfad um den See. Fabelhaft sind auch die Restaurantterrassen. Für eine gelegentliche Auszeit für die Eltern ist auch gesorgt: Es gibt eine Betreuung von Kindern ab drei Jahren.

Relax Guide

6. Für Sportskanonen
Brennseehof Familien-Sport-Hotel (14 Punkte, eine Lilie) 
Sportskanonen mit Nachwuchs liegen mit dem Brennseehof Familien-Sport-Hotel Kinderhotel in
Kärnten richtig. In dem familiengeführten Haus in schöner,  ruhiger Lage am Brennsee stehen ganzjährig zehn verschiedene Sportarten für Kinder und Eltern zur Auswahl. Badespaß gibt es dank einer halben Hektar großen Liegewiese an einem flachen Strand. Leihfahrräder sind gratis. Der Outdoor-Spielbereiche ist großzügig angelegt, es gibt auch eine Ballspielhalle und ein Kinderhaus. Für Eltern nicht ganz unwichtig: Es gibt täglich neun bis zwölf Stunden Kinderbetreuung.

Relax Guide

7. Hafenfeeling vor der Türe
Seefischer Romantik Hotel (14 Punkte, eine Lilie)
Nomen est omen: Das Seefischer Hotel am Millstätter See in Kärnten versprüht tatsächlich einen Hauch von Schifffahrtsfeeling, verfügt es doch an seinem Badestrand über einen kleinen Hafen. Aber keine Angst: hier legen keine Fähren mit Tagestouristen an, sondern nur feine Boote. Zudem wird der Hafen für eine Bar genutzt. Die Liegewiese ist herrlich, Bar und Restaurantterrasse sehr schön – und die Küche ausgezeichnet. Allerdings ist das Haus ungeeignet für Kinder.

Relax Guide

8. Chillen ohne Kinder
Cortisen am See (13 Punkte, eine Lilie)
Kindergeschrei ist zwar lustig, kann aber mitunter auch ganz schön nerven. Wer ein paar Tage am See lieber in aller Ruhe verbringen will, der ist im Cortisen am See gut aufgehoben – ein Kleinhotel in schöner Lage am  Wolfgangsee mit Spezialisierung auf Erwachsene. Entsprechend chillig ist die Atmosphäre: Es gibt eine eigene Zigarrenlounge sowie eine sehr feine Auswahl an Malts, Rums und Puros.

 

Relax Guide

9. Sommerfrische anno dazumal
Seehof Mondsee (13 Punkte, eine Lilie)
So müssen sich Sommerfrischler anno dazumal gefühlt haben: Zauberhaft inmitten eines großen Parks liegt der Seehof Mondsee im Salzkammergut. Das Haus ist altmodisch im besten Sinn voller Flair einer Zeit, in der die Menschen noch nicht an diversen Handys und Tablets gehangen sind. Die Sommerfrischler von heute vergnügen sich auf einem 300 Meter langen hoteleigenen Strand in sonniger Südlage. Für Kind und Kegel ist das Hotel allerdings nicht geeignet.

Relax Guide

10. Am glasklaren Alpensee
Parkhotel Tristachersee (13 Punke, eine Lilie)
Etwa fünf Kilometer südlich von Lienz liegt abgeschieden am Ufer eines ebenso kühlen wie glasklaren Alpensees inmitten einer wahrhaften Naturidylle ein kleines Paradies. Lauschige ebene Spazierwege am und um die beiden Seen laden zum Flanieren ein. Für sportlichere Besucher stehen
Wanderwege ohne Zahl bereit. Beim Buchen kann man auch nichts falsch machen: Alle Zimmer des Parkhotels Tristachersee sind nach Süden zum See ausgerichtet. Die Küche ist sehr gut und es werden auch erstklassige Fische aus eigenem Wasser serviert.

Relax Guide
1/10

Kommentare (4)

Kommentieren
lombok
0
5
Lesenswert?

Naja, ...

Keine Frage - Wien ist sehr schön, jedoch sollte man da schon die gesamte Stadt betrachten - also auch die Viertel und Regionen, wo man gerne ein bisserl wegschaut bzw. von vornherein weiß, dass diese Gegenden nicht zur lebenswertesten Stadt der Welt beitragen. Da kenne ich in Australien, Kanada oder auch Schweden und Norwegen doch eine Vielzahl an Städten, die das wohl mehr verdienen. (Perth, Stockholm, Vancouver, Toronto, usw).

Antworten
SoundofThunder
13
14
Lesenswert?

🤔

Und unsere Rechtspopulisten reden Wien schlecht. Sie reden alles schlecht um an die Macht zu kommen.

Antworten
stprei
0
2
Lesenswert?

Schön

In Döbling, Hietzing oder am Graben ist es auch wirklich schön.
Wien hat viel gemacht, dennoch kann man nicht verschweigen, dass es in Wien auch Problemzonen gibt. Aber die gibt es in jeder anderen Stadt auch. Da sich das Ranking aber auf Großstädte bezieht, kann Graz leider nicht ganz vorne stehen.

Antworten
tomtitan
0
10
Lesenswert?

Sehr richtig, das hat der Spritzweinkönig auch schon gesagt -

Es kommt halt auf das richtige Viertel an...
(vor allem, in dem man sich befindet)

Antworten