Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenWarum sich der weite Weg zum Wolayer See lohnt

Mitten in den Karnischen Alpen liegt der Wolayer See, eingebettet in einen Kessel aus Bergspitzen.

© Michael/stock.adobe.com
 

Glasklare Seen und atemberaubende Bergpanoramen zeichnen Österreichs südlichstes Bundesland aus. Inmitten der Karnischen Alpen, an der Grenze zu Italien, liegt der Wolayer See, eingebettet in einen Kessel auf 1959 Meter Seehöhe, der die schönsten Eigenschaften Kärntens miteinander vereint. Dreieinhalb Stunden Fußmarsch ist der See von der Unteren Valentinalm entfernt, von wo ein malerischer Wanderweg hinaufführt in Richtung Gipfel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren