Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienWas das Bergdorf Illegio mit verschollenen Kunstschätzen zu tun hat

Im malerischen Bergdorf Illegio in Carnia kommen Kunstinteressierte auf ihre Kosten: Unter dem Motto „Nichts ist verloren“ werden zerstörte und verlorene Kunstschätze für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Bergdorf Illegio nahe Tolmezzo lockt alljährlich mit international beachteten Kunstausstellungen nach Karnien © Nicola Simeoni/stock.adobe.com (Nicola Simeoni)
 

Die Einheimischen des karnischen Dorfes Illegio gelten generell als unbeugsam. Sie bewahren ihre Traditionen, insbesondere religiöse Rituale, wie auch Werte ihrer Vorfahren und erzählen sich bis heute Legenden ihrer Urgroßeltern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.