Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reisestorno für Risikogruppen Hotelbuchung für Kroatien: Gratis-Storno mit Attest?

Wer nachweislich einer Covid-19-Risikogruppe angehört, sollte Orte mit erhöhtem Ansteckungsrisiko besonders meiden. Aber genügt ein ärztliches Attest auch, um derzeit kostenlos eine Hotelbuchung für Kroatien zu stornieren? Wir haben nachgefragt.

© (c) Song_about_summer - stock.adobe.com
 

Unsere Leserin buchte im Februar dieses Jahres in Kroatien ein Hotel für Ende August und bezahlte dafür mit Kreditkarte. „Ich möchte nun aufgrund der aktuellen Covid-Situation den geplanten Urlaub stornieren. Ich bin Risikopatientin (mit Risikoattest ) und meine Mutter (80 Jahre alt) gehört ebenfalls der Risikogruppe an. Wir dürfen uns keinem gesundheitlichen Risiko aussetzen“, ließ sie das Hotel schriftlich wissen. Als Antwort wurde ihr eine Gutschein-Lösung angeboten bzw. die Möglichkeit, die Reise auf 2021 zu verschieben. Unsere Leserin hätte aber lieber ihr Geld zurück. „Habe ich einen Anspruch darauf?“, fragt sie sich.

Kommentare (1)

Kommentieren
Amadeus005
0
0
Lesenswert?

Also bei jeder Buchung hat man sich im April im neue Stornobedingungen kümmern

Können. Nur tun muss man was und nicht dann kurz vor der Reise jammern und die anderen machen lassen.