Zutaten

Portionen: 4

  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Prise Zimt
  • Salz
  • 3 Stk. Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • Butter
  • Schnittlauch

Für die Croûtons

  • 4 Scheibe(n) Weißbrot (oder Toastbrot)
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehen

Zubereitung

Für die Weinsuppe die Rindsuppe mit Weißwein, Zimt und Salz aufkochen. Eidotter mit Schlagobers versprudeln und einrühren.

Für die Croûtons das Weißbrot in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe halbieren und eine Pfanne mit den Hälften ausreiben. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brotwürfel dazugeben. Anrösten, bis die Würfel knusprig sind.

Die Weinsuppe auf tiefe Teller verteilen, mit den Croûtons und Schnittlauchröllchen bestreuen.

Wein ist nicht nur zum Trinken da. Man kann auch ganz wunderbar damit kochen. Egal ob ein Weintraubenkompott oder eine raffinierte Weinsauce – mit Wein können Sie vielseitige Rezepte mit dem gewissen Etwas kochen.