Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weihnachtliches FestessenGans oder Karpfen: Was wiegt mehr auf der Kalorienwaage?

Der Kilokalorien-Lightfaden durch die Weihnachtszeit: Mit der Weihnachtsgans kann man es auf der Waage leider noch weit bringen. Was man die Gans abspeckt, was Süßwasserfische im Vergleich "wiegen" und was an Kaviar gesund ist.

Kein Dickmacher: der Weihnachtskarpfen © (c) Dar1930 - stock.adobe.com
 

Fett ist der Karpfen nicht, auch wenn er auf dem weihnachtlichen Teller so aussieht. Sogar besonders „dicke“ Exemplare, bei denen das sichtbare  Fett gründlich entfernt wird, bringen es gerade einmal auf rund 125  Kilokalorien pro 100 Gramm.  Fett kann aber die Zubereitung geraten – in Bierteig gebacken oder glaciert, als Honigkarpfen mit Lebkuchenbröseln etwa angelt man feierlich nach einer ganzen Menge Kilokalorien.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren